Pressemitteilung Nr. 2014-03

Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit

10. Februar 2014

Planerrundgänge auf der Light+Building 2014

Die Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit (DGWZ) bietet auf der Light+Building vom 30. März bis 4. April 2014 in Frankfurt am Main fachlich geführte Messerundgänge für Planer, Architekten und Ingenieure an. Gezeigt werden Produktneuheiten, Innovationen, Technik und Design der Aussteller, die besonders unter planerischen und architektonischen Gesichtspunkten interessant sind. Die Rundgänge dauern zwei Stunden und starten jeden Messetag um 10:00 und um 14:00 Uhr. Die kostenlose Anmeldung erfolgt über die Website https://www.dgwz.de/planerrundgang.

Nach der Anmeldung erhält jeder Teilnehmer eine kostenlose Eintrittskarte für den Tagesbesuch der Light+Building, besondere Anreisekonditionen, einen kompakten Messeführer mit vielen Neuheiten einzelner Hersteller, eine Auflistung der zuständigen Planer-Ansprechpartner und ein Messepaket mit Produktinformationen für Planer. Die Light+Building ist die weltgrößte Messe für Architektur, Licht, Elektrotechnik und Gebäudeautomation.

1.043 Zeichen (mit Leerzeichen)
Zur freien Verwendung, Beleg erbeten.

Ansprechpartnerin für die Presse

Frau Sarah Richter
Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit mbH
Louisenstraße 120
61348 Bad Homburg v. d. Höhe
Telefon 06172 98185-30
Telefax 06172 98185-99
presse@dgwz.de
www.dgwz.de/presse

Dateien zum Download

Messerundgänge Light + Building 2022

Messerundgang Light+Building der Deutschen Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit

Light + Building 2022 – Messe-Rundgänge

>> Zurück zur Hauptseite Light + Building

Logo Light + Building 2018 Messe Frankfurt

Frankfurt am Main
13. – 18. März 2022

Fachlich geführte Rundgänge – Täglich in zwei Stunden zu den Höhepunkten der Messe!

Die Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit lädt Fachplaner, Ingenieure, Gebäudebetreiber und Mitarbeiter aus Planungsabteilungen und Behörden zu geführten Messerundgängen auf die Light + Building 2022 ein. Damit erhalten Sie einen schnellen Überblick über die Höhepunkte der Messe, Produktneuheiten, Innovationen, Technologien und Design. Die Fachleute werden in Gruppen, ausgestattet mit professioneller Audiotechnik, zu den wichtigen Ausstellern über die Messe geführt. Auf den Ständen der Aussteller erhalten Sie jeweils eine kurze Einführung zu neuen Produkten und Innovationen und lernen die zuständigen Ansprechpartner kennen, bevor es direkt weiter zum nächsten Aussteller geht. Die Rundgänge werden von erfahrenen Experten neutral und fachlich moderiert. In genau zwei Stunden werden acht bis zehn Aussteller besucht.

Die Teilnahme ist kostenlos. Alle Teilnehmer erhalten eine Tageskarte für den Eintritt zur Light + Building 2022, ein Teilnahmezertifikat, einen gedruckten Messeführer, in dem die Höhepunkte der Messe aufgelistet und die Ansprechpartner für Planer mit Kontaktdaten der einzelnen Hersteller genannt sind und im Nachgang ein Paket per Post mit den Informationen der besuchten Aussteller.

Leistungen für Teilnehmer der Messerundgänge

  • Zwei Stunden fachlich geführter Rundgang zu den Höhepunkten der Messe
  • Eintrittskarte für einen Tagesbesuch zur Light + Building
  • Exklusiver Zugang zur Messe-Lounge
  • Gedrucktes Planerhandbuch mit den Höhepunkten der Messe, Herstelleradresse, Kontaktdaten der Ansprechpartner und Produktverzeichnis Produktverzeichnis
  • Schriftliche Teilnahmebescheinigung
  • Nach der Messe: Informationen der Aussteller per Postpaket – Sie müssen nichts herumtragen
  • Besondere Anfahrts- und Übernachtungskonditionen

Anmeldung zum Messerundgang Light + Building 2022

Mit folgendem Formular melden Sie sich zum geführten Messerundgang auf der Light + Building 2022 an. Ihre Angaben benötigen wir für den Versand der Anmeldebestätigung, des Eintrittsgutscheins und der Aussteller-Informationen nach der Messe mit der Post. Mit der Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Daten ausschließlich zur einmaligen Nachbereitung an die teilnehmenden Aussteller weitergeben. Eine Weitergabe an weitere Dritte erfolgt nicht.

    Die Felder mit Sternchen * sind Pflichtangaben.

    Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Messerundgang auf der Light + Building 2022 an.

    Termin* bitte auswählen:

    * Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten von der DGWZ gespeichert und zur einmaligen Versendung von Informationsmaterial an die beteiligten Aussteller weitergegeben werden. Sie erhalten vor der Messe Ihre Eintrittskarte per E-Mail und im Anschluss ein Messeinformationspaket per Post. Eine Weitergabe Ihrer Daten an weitere Dritte erfolgt nicht. Sie können der Speicherung Ihrer Daten jederzeit widersprechen.

    Firma oder Tätigkeit bei Selbständigen*

    Anrede*

    Vorname*

    Nachname*

    E-Mail*

    Telefon

    Straße*

    PLZ*

    Ort*

    Teilnehmerstimmen zu den Rundgängen

    „Den organisierten Messerundgang fand ich sehr gut. Man muss sich auf den Ausstellungsständen nicht zu den zuständigen Personen durchfragen.“
    Franz Voringer, R & T Raumform & Technik GmbH, Töging

    „Vielen Dank für den Messerundgang und die Vielzahl an Informationen. Das Messepaket habe ich heute erhalten.“
    J. Schild, Grabow + Hofmann Architektenpartnerschaft BDA, Nürnberg

    „Besten Dank für den formidablen Rundgang. Die mir übersandten Unternehmens-Informationen passen bestens in meine aktuelle Beratung für einen Museumsneubau.“
    Dr. Hans-Erhard Haverkampf, Architekt, Frankfurt am Main

    „Als Besucher wird man von einer Messe dieser Größe erschlagen. Die Rundgänge haben in zwei Stunden einen schnellen Überblick über die wichtigsten Innovationen vermittelt und für einen direkten Zugang zu den richtigen Ansprechpartnern bei den Ausstellern gesorgt. Mit dem Messehandbuch konnte man die Messe zusätzlich auf eigene Faust erkunden.“
    Bernhard Löffler, RS Ingenieure Gesellschaft für technische Gebäudeausrüstung mbH, München

    „Vielen Dank für den geführten Planerrundgang, er war sehr aufschlussreich und hat mir hilfreiche Impulse gegeben für die Planungsarbeit.“
    Albrecht Lang, OPHARDT Hygiene AG, Niederbipp/Schweiz

    „Danke, das war sehr professionell veranstaltet und interessant. Einziger Verbesserungsvorschlag: Mehr Vorab-Auswahlmöglichkeit oder -Info über die zu besuchenden Unternehmen.“
    Dr. Karlhorst Klotz, publish-industry Verlag GmbH, München

    „Der Rundgang war wirklich prima organisiert und informativ. Ich werde gerne in Zukunft wieder daran teilnehmen.“
    Gerlinde Gehrunger, Architekturbüro Gerlinde Gehrunger, Offenbach

    „Ich fand diese Kombination kurze Führung und gleichzeitiger Information über verschiedenen Themengruppen direkt am Messestand sehr gut. Man konnte sich einen kurzen Einblick über die verschiedenen Aussteller verschaffen. Der zeitliche Rahmen von 2 Stunden ist ein angemessener Zeitraum und es blieb somit genügend Zeit, sich selbst ein Bild von der Messe zu machen.“
    Jan-Per Bergemann, hbm Hessisches Baumanagement, Frankfurt am Main

    Planerhandbuch mit Ausstellerprofilen

    Bisher besuchte Aussteller

    • abalight GmbH
    • AEG Haustechnik – Markenvertrieb
    • Axis Communications GmbH
    • Bosch Energy and Building Solutions GmbH
    • CAME Deutschland GmbH
    • Data Design System GmbH (DDS-CAD)
    • Dätwyler Cables GmbH
    • DEUTA Controls GmbH
    • DURABLE Hunke & Jochheim GmbH & Co. KG
    • ERCO GmbH
    • Ei Electronics GmbH
    • GEWISS Deutschland GmbH
    • Gira Giersiepen GmbH & Co. KG
    • Hager Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG
    • Harting Deutschland GmbH & Co. KG
    • Hekatron Vertriebs GmbH
    • LTS Licht & Leuchten GmbH
    • Lutron Electronics Co., Inc
    • Merten by Schneider Electric GmbH
    • OBO Bettermann Holding GmbH & Co. KG
    • OSRAM GmbH
    • Regiolux GmbH
    • Robert Bosch GmbH
    • RSV Ruhstrat Stromversorgungen GmbH
    • RZB Rudolf Zimmermann, Bamberg GmbH
    • S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG
    • Schmitz-Leuchten GmbH & Co. KG
    • Schneider Intercom GmbH
    • Siemens AG
    • TQ-Systems GmbH (B-control Alliance)
    • Trilux GmbH & Co. KG
    • Vossloh-Schwabe Deutschland GmbH
    • Zumtobel Lighting GmbH

    Stichworte

    • Light + Building, 2022, Messe, Frankfurt, Licht, Elektrotechnik, Gebäudetechnik, Architektur, Sicherheitstechnik
    • Architektenrundgang, Planerrundgang, Messerundgang, Rundgang
    • Planerführung, Architektenführung, Messeführung

    fensterbau/frontale 2014 in Nürnberg

    Fensterbau Frontale Messe Nürnberg - Logo

    fensterbau/frontale – Internationale Fachmesse für Fenster, Türen und Fassaden

    26.-29. März 2014
    Nürnberg
    www.dgwz.de/fensterbau

    Zielgruppen

    • Architekten, Schreiner, Fensterbauer, Fassadenbauer, Handel

    Weitere Informationen

    Zahlen 2012

    • 1.300 Aussteller
    • 99.000 Besucher

    Veranstalter

    NürnbergMesse GmbH
    Messezentrum
    90471 Nürnberg

    Telefon 0911 8606-0
    Fax 0911 8606-8228

    E-Mail info@nuernbergmesse.de
    Website www.nuernbergmesse.de

    Website der Veranstaltung www.frontale.de

    Themen

    • Profile für Fassaden, Fenster, Türen, Tore und Wintergärten
    • Glas und Glaserzeugnisse
    • Verschattung und Lüftung
    • Beschläge und Befestigungstechnik
    • Sicherheitstechnik
    • Werkzeuge und Fertigungshilfsmittel
    • Maschinen, Anlagen und Werkzeuge
    • Konstruktions- und Profilsysteme
    • Systeme für Fassaden
    • Systeme für Fenster
    • Fenstertüren
    • Systeme für Tore
    • Systeme für Türen
    • Systeme für Wintergärten
    • Systeme für sonstige Konstruktionen
    • Halbzeuge
    • Werkstoffe
    • Fertigungshilfsmittel
    • Beschichtungsmittel
    • Dichtungsmittel
    • Holz und Holzwerkstoffe
    • Klebstoffe
    • Reinigungsmittel
    • Schleifmittel
    • Verklotzungssysteme
    • Glas
    • Glaserzeugnisse
    • Beschläge
    • Befestigungstechnik
    • Sicherheitstechnik
    • Maschinen, Anlagen und Werkzeuge
    • Maschinen, Anlagen und Werkzeuge für Glasbearbeitung
    • Maschinen, Anlagen und Werkzeuge für Holzbearbeitung
    • Maschinen, Anlagen und Werkzeuge für Kunststoffbearbeitung
    • Maschinen, Anlagen und Werkzeuge für Metallbearbeitung
    • Maschinen, Anlagen und Werkzeuge für Oberflächen- und Applikationstechnik
    • Betriebstechnik
    • Betriebsausstattung
    • Organisationstechnik
    • Dienstleistungen, Verbände
    • Forschung und Entwicklung
    • Fachinformationen

    Presseinformation vom November 2013

    Wenn die fensterbau/frontale 2014 von Mittwoch, 26. März bis Samstag, 29. März im Messezentrum Nürnberg ihre Tore öffnet, erwartet die Fachbesucher eine umfangreichere Präsentation der ausstellenden Unternehmen denn je. Das Angebot der internationalen Branchenleitmesse spiegelt die weltweiten Innovationen rund um Fenster, Türen und Fassaden wider. Rund 99.000 Fachbesucher und weit über 1.200 Aussteller im Jahr 2012 machten die fensterbau/frontale im Verbund mit der HOLZ-HANDWERK zu einem beeindruckenden Branchenhighlight. Im Jahr 2014 wird mit der neuen Halle 3A nochmals mehr Ausstellungsfläche zur Verfügung stehen.

    Alle zwei Jahre informieren sich in Nürnberg Fensterbauer, Fassadenbauer, Schreiner, Architekten sowie der Handel über die neuesten Profilsysteme, Bauelemente, Glas in der Architektur, Befestigungstechnik, Sicherheitstechnik, Maschinen, Anlagen und vieles andere mehr.

    Der Wunsch nach mehr Nachhaltigkeit und Komfort bleibt dabei weiterhin der Innovationstreiber für Fenster-, Türen- und Fassadenbau. Experten diskutieren auf der fensterbau/frontale wie Ästhetik und Designtrends mit energieeffizientem Bauen in Einklang zu bringen sind.

    Elke Harreiß, Projektleiterin der fensterbau/frontale bei der NürnbergMesse, fasst die Vorveranstaltung 2012 zusammen: „Sowohl von Ausstellern wie Fachbesuchern erhält die Fachmesse regelmäßig Bestnoten. 2012 verzeichneten 97 Prozent der Unternehmen an ihrem Stand internationalen Besuch, angeführt von den angrenzenden Nachbarstaaten Deutschlands über Italien und Großbritannien, Russland und die Türkei bis hin in alle anderen Kontinente.“ Aber nicht nur die Internationalität, auch die zielgenaue Zusammenführung von Angebot und Nachfrage zeichnet die fensterbau/frontale aus: „Weit über 90 Prozent der beteiligten Unternehmen gaben an, auf der fensterbau/frontale ihre wichtigsten Zielgruppen erreicht zu haben, und neun von zehn Ausstellern zeigten in Nürnberg eine Neuheit oder Innovation“, weiß Harreiß.

    Auch für die kommende Ausgabe dürfen sich die Fachbesucher wieder auf aktuellstes Know-how rund um die Themenschwerpunkte Nachhaltigkeit, Komfort, Automatisierung und Energieeffizienz freuen. „Wer die Innovationen auf dem internationalen Markt kompakt an einem Ort kennenlernen möchte, der kommt am Angebot der fast 800 fensterbau/frontale-Aussteller in Nürnberg einfach nicht vorbei“, so Harreiß.

    Das Angebotsspektrum der fensterbau/frontale 2014

    • Profile für Fassaden, Fenster/Fenstertüren, Tore, Türen, Wintergärten
    • Halbzeuge
    • Werkstoffe, Fertigungshilfsmittel
      Beschichtungsmittel, Dichtungsmittel, Holz und Holzwerkstoffe, Klebstoffe, Reinigungsmittel, Schleifmittel, Verklotzungssysteme
    • Bauelemente, Fertigelemente
    • Verschattungs- und Lüftungstechnik
    • Glas, Glaserzeugnisse
    • Beschläge, Türen, Befestigungstechnik
    • Sicherheitstechnik
    • Organisationstechnik
    • Maschinen, Anlagen und Werkzeuge
      für Glasverarbeitung, Holzbearbeitung, Kunststoffbearbeitung, Metallbearbeitung, Oberflächen- und Applikationstechnik, Umwelttechnik
    • Betriebstechnik, Betriebsausstattung
    • Dienstleistungen, Verbände, Forschung und Entwicklung
    • Fachinformationen

    Neben der Angebotspalette der ausstellenden Unternehmen sorgt die fensterbau/frontale auch 2014 wieder mit einem interessanten Fachprogramm für zahlreiche Informations- und Networkingmöglichkeiten. Erste Details zum Vortrags- und Veranstaltungsangebot stehen ab Dezember unter www.frontale.de zur Verfügung. Hier finden Besucher auch alle weiteren Informationen zu Ausstellern, Hallenübersicht, Anreise, Unterkunft und vielem mehr.

    Weitere Informationen

    Stichworte

    • Messe, Fachmesse, Leitmesse
    • Nürnberg, 2014
    • Fenster, Türen, Fassaden
    • Anreise, Anfahrt, Wegbeschreibung, Anfahrtsbeschreibung
    • Kontakt, Adresse, Anschrift, Ort, Datum, Zeit, Zeitpunkt, Zeitraum

    fensterbau/frontale 2014 Messe Nürnberg

    Facility Management FM 2014 Messe - Kongressprogramm Titel

    Kostenlose Eintrittskarten zur Facility Management-Messe

    Facility Management, FM, Mesago, Messe, Kongress, LogoVom 25. bis 27. Februar 2014 findet in Frankfurt am Main die Facility Management-Messe mit Kongress statt. Kostenlose Eintrittskarten zur Messe können bei der DGWZ angefordert werden (www.dgwz.de/fm). Auf der Website steht auch das umfangreiche Kongressprogramm zum Download bereit.

    Light + Building 2022 – Messe Frankfurt

    >> Geführte Messerundgänge zur Light + Building

    Logo Light + Building 2018 Messe Frankfurt

    Light + Building – Weltgrößte Messe für Licht und Gebäudetechnik

    Light + Building 2022 – Messe Frankfurt

    2. – 6. Oktober 2022 Frankfurt am Main

    Light+Building 2014 - Messe Frankfurt, Halle 1-3 (Architektur, Licht, Gebäudeautomation, Elektrotechnik)Die Light + Building in Frankfurt am Main ist mit über 2.700 Ausstellern und rund 220.000 Besuchern die größte internationale Fachmesse für Licht und Gebäudetechnik. Sie findet alle zwei Jahre in Frankfurt am Main statt und wird von der Messe Frankfurt Exhibition GmbH veranstaltet. Der nächste Messe-Termin ist vom 2. bis 6. Oktober 2022.

    Ausgestellt werden Produkte und Dienstleistungen u. a. zu den Themen Licht, Elektrotechnik, Haus- und Gebäudeautomation, Betriebs-, Lager- und Montageausrüstungen, Elektrogeräte zur Festinstallation, Mess- und Prüfgeräte, Messtechnik, Verglasungsarten und Software. Parallel zur Messe findet ein umfangreiches Rahmenprogramm wie das Technologieforum, die Sonderschau SECURE!, das E-Haus, das Intersec-Forum, und die Lichtschau Luminale statt.

    XING-Event 2022

    Teilen Sie Ihren Kontakten mit, dass Sie den Messebesuch planen:
    www.xing.com/events/2864765

    Geländeplan, Hallenplan

    Geländeplan Light + Building 2018 - Messe Frankfurt

    • Geländeplan / Hallenplan der Light + Building zum Download (JPG, PDF)

    Produktangebote

    • Light+Building 2014 - Messe Frankfurt (Licht, Lichttechnik, Beleuchtung)Architekturrelevante Systeme
    • Beleuchtungsplanung
    • Elektrotechnik
    • Haus- und Gebäudeautomation
    • Heizungstechnik
    • Industriesteuerungen
    • Integrierte Fassadentechnik
    • Kabel
    • Kabelführungssysteme
    • Kältetechnik
    • Klimatechnik
    • Leitungen
    • Leuchten
    • Lichtplanung
    • Lichttechnik
    • Messtechnik
    • Netzwerktechnik
    • Prüfgeräte
    • Sanitärtechnik
    • Sicherheitstechnik
    • Software für das Bauwesen
    • Sonnenschutztechnik
    • Verbindungsmaterial
    • Verlegungsmaterial
    • Wassertechnik
    • Wohnungslüftung

    Ausgewählte Aussteller

    Bisher besuchte Aussteller mit den DGWZ-Messerundgängen

    • abalight GmbH
    • AEG Haustechnik – Markenvertrieb
    • Axis Communications GmbH
    • Bosch Energy and Building Solutions GmbH
    • Came Deutschland GmbH
    • Data Design System GmbH (DDS-CAD)
    • Dätwyler Cables GmbH
    • Deuta Controls GmbH
    • Durable Hunke & Jochheim GmbH & Co. KG (Luctra)
    • ERCO GmbH
    • Ei Electronics GmbH
    • Gewiss Deutschland GmbH
    • Gira Giersiepen GmbH & Co. KG
    • Glamox GmbH
    • Hager Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG
    • Harting Deutschland GmbH & Co. KG
    • Hekatron Vertriebs GmbH
    • Inotec Sicherheitstechnik GmbH
    • LTS Licht & Leuchten GmbH
    • Lutron Electronics Co., Inc
    • Microsens GmbH & Co. KG
    • OBO Bettermann Holding GmbH & Co. KG
    • Orca Software GmbH
    • Osram GmbH
    • Regiolux GmbH
    • Rittal GmbH & Co. KG
    • Robert Bosch GmbH
    • RSV Ruhstrat Stromversorgungen GmbH
    • RZB Rudolf Zimmermann, Bamberg GmbH
    • S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG
    • Schmitz-Leuchten GmbH & Co. KG
    • Schneider Electric GmbH
    • Schneider Intercom GmbH
    • Siemens AG
    • Stiebel Eltron Deutschland Vertriebs GmbH
    • TCS TürControlSysteme AG
    • TQ-Systems GmbH (B-control Alliance)
    • Trilux GmbH & Co. KG
    • Vossloh-Schwabe Deutschland GmbH
    • Zumtobel Lighting GmbH

    Planerhandbuch mit Ausstellerprofilen

    Besucher

    Wichtigste Besuchergruppen

    • Architekten
    • Designer
    • Handel
    • Handwerker
    • Industrie
    • Ingenieure
    • Innenarchitekten
    • Planer

    Veranstalter

    Messe Frankfurt Exhibition GmbH
    Ludwig-Erhard-Anlage 1
    60327 Frankfurt am Main

    Telefon 069 7575-0
    Fax 069 7575-6433

    E-Mail info@messefrankfurt.com
    Website der Messe Frankfurt –  www.messefrankfurt.com
    Website der Light + Building – www.light-building.messefrankfurt.com

    Light + Building von 2000 bis 2022

    Weitere Informationen

    Stichworte
    Light + Building, 2022, Messe, Frankfurt, Architektur, Gebäude, Gebäudetechnik, Elektrotechnik, Licht

    DEUBAUKOM 2014 in Essen – Bauchfachmesse

    DEUBAUKOM – Bauchfachmesse

    15.-18. Januar 2014
    Essen

    www.deubaukom.de

    Die DEUBAUKOM ist die wichtigste Baufachmesse für den westdeutschen Raum und wurde bisher unter dem Namen DEUBAU ausgerichtet. Sie umfasst die vier Fachbereiche

    • Architektur- und Ingenieurkunst
    • Wohnungswirtschaft
    • Baugewerbe
    • Industriebau

    Die viertägige Messe wird von einem Rahmenprogramm aus Kongressen, Symposien, Fachforen und dem Tag der Architektur begleitet.

    Weitere Informationen

    Veranstalter

    Messe Essen GmbH
    Norbertstrasse
    45131 Essen

    Telefon 0201 7244-0
    Fax 0201 7244-248

    E-Mail info@messe-essen.de
    Website www.messe-essen.de

    Deubaukom

    Facility Management 2015 – Messe

    Facility Management, FM, Mesago, Messe, Kongress, Logo

    Facility Management – Messe und Kongress für Gebäudemanagement

    24.-26. März 2015
    Frankfurt am Main
    www.dgwz.de/fm

    Facility Management 2013 Messe FrankfurtDie Facility Management ist eine Messe mit Fachkongress für Gebäudemanagement und findet das nächste Mal vom 24. bis 26. März 2015 in Frankfurt am Main statt. Veranstalter ist die Mesago Messe Frankfurt GmbH. Über 140 führende Facility Management-Unternehmen präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Projektentwicklung und -finanzierung, Consulting und Gebäudemanagement, sowie Büroeinrichtungen, Contracting und Revitalisierung.

    Parallel zur Messe findet ein Fachkongress für FM-Verantwortliche und Experten für interne FM-Leistungen sowie Entscheidern über das Outsourcing von FM-Leistungen. Zudem finden im Rahmen der Messe die Bundesfachtagung Be­treiberverantwortung und der Fachkongress Fireprotec mit begleitender Ausstellung statt.

    Hallenplan 2014

    Hallenplan Facility Management 2014 Messe Frankfurt

    Hallenplan 2014 zum Download als PDF

    Kongress

    Facility Management FM 2014 Messe - Kongressprogramm Titel

    Zahlen 2014

    Schlussbericht zur Facility Management 2014

    • 146 Aussteller
    • 5.592 Messe-Fachbesucher
    • 532 Kongressteilnehmer
    • 6.738 m² Ausstellungsfläche
    • Dauer: 3 Tage
    • 3. Bundesfachtagung Be­treiberverantwortung

    Angebot und Produkte

    Projektentwicklung, Projektfinanzierung, Projektplanung, Projektmanagement, Consulting, Gebäudemanagement, informationstechnische Dienstleistungen, Büroeinrichtungen, Contracting, Revitalisierung, Ausbildung, Weiterbildung, Verlage, Zeitschriften.

    1. Projektentwicklung
    1.1. Bedarfsanalyse
    1.2. Erschließung
    1.3. Projektsteuerung
    2. Projektfinanzierung
    2.1. Betreibermodelle
    2.2. Fonds- und Investorenlösungen
    2.3. Immobilien- und Großprojektfinanzierung
    2.4. Leasing
    3. Projektplanung und Projektmanagement
    3.1. Bebauungsplanung
    3.2. Flächenmanagement
    3.3. Flächennutzungsplanung
    3.4. FM-gerechte Neubauplanung
    3.5. General- und Detailplanung
    3.6. Logistik
    3.7. Planung von Arbeitsprozessen
    3.8. Variantenplanung
    4. Consulting
    4.1. Beratung Gebäudemanagement
    4.2. Betriebsführung
    4.3. Corporate Real Estate Management (CREM)
    4.4. Integrales Immobilienmanagement
    4.5. Konzeptionelle FM-Beratung
    4.6. Masterplan
    4.7. CAFM-Beratung
    4.8. Beratung für die Büroflächen
    4.9. Fachpersonal
    5. Kaufmännisches Gebäudemanagement
    5.1. Betriebskostenabrechnung / -optimierung
    5.2. Budgetierung
    5.3. Controlling
    5.4. Inventarverwaltung
    5.5. Objektbuchhaltung
    5.6. Versicherungswesen
    5.7. Vertragsmanagement
    6. Technisches Gebäudemanagement
    6.1. Automatische Türen
    6.2. Brandschutz
    6.3. Energiemanagement
    6.4. Fluchtwegsysteme
    6.5. Gebäudeleitsysteme
    6.6. Gebäudeleittechnik / Gebäudeautomation
    6.7. Heizungs-, Klima-, Lüftungstechnik
    6.8. Instandhaltung
    6.9. Lichtsysteme
    6.10. Prüfdienstleistungen
    6.11. Sanitärtechnik
    6.12. Sicherheitstechnik
    6.13. Telekommunikations- und Kommunikationstechnik
    6.14. Umwelttechnik
    6.15. Unterbrechungsfreie Stromversorgung
    6.16. Zutrittskontrolle
    6.17. Fachpersonal
    7. Infrastrukturelles Gebäudemanagement
    7.1. Abfallmanagement
    7.2. Aktenvernichtung
    7.3. Archivierung
    7.4. Außenanlagenpflege
    7.5. Boten- / Transportdienste
    7.6. Büroorganisation
    7.7. Catering
    7.8. Empfangsdienste/ Telefonzentrale
    7.9. Fuhrparkverwaltung
    7.10. Gebäudereinigungsdienstleistungen
    7.11. Hausmeisterdienste / Winterdienste
    7.12. Parkraumüberwachung
    7.13. Sicherheitsdienstleistungen
    7.14. Umzugsmanagement
    8. Informationstechnische Dienstleistungen
    8.1. 3D Laser Mess-Technik
    8.2. CAFM – Systeme
    8.3. Customizing
    8.4. Datenpflege
    8.5. Dokumentation / Datenerfassung
    8.6. eBusiness-Lösungen
    8.7. EDV-Outsourcing
    8.8. Facility Dynamic Workstream Solutions
    8.9. FM Internetplattform
    8.10. FM-Data-Warehouse
    8.11. Internetentwicklung / Web-Design
    8.12. Netzwerktechnik / -management
    8.13. Software
    8.14. Systemintegration
    9. Büroeinrichtungen
    9.1. Arbeitsplatzsysteme
    9.2. Sitzmöbelsysteme
    9.3. Raumsysteme
    9.4. Präsentationsequipment
    10. Contracting
    10.1. Contracting
    11. Revitalisierung
    11.1. Abbruch
    11.2. Aus- / Umbau
    11.3. Modernisierung
    11.4. Renovierung
    11.5. Sanierung
    11.6. Umnutzung
    12. Aus- und Weiterbildung
    12.1. Aus- und Weiterbildung
    13. Verlage /Zeitschriften
    13.1. Verlage /Zeitschriften
    14. Institutionen / Verbände
    14.1. Institutionen / Verbände

    Besucher

    • Facility Management 2013 Messe Frankfurt KongressVerantwortliche im Unternehmensbereich Facility Management
    • Geschäftsführer, Vorstände
    • Technische Leiter, Kaufmännische Leiter
    • Investoren
    • Immobilienmanager, Immobilienverwalter
    • Gebäudetechniker

    Veranstalter

    Mesago Messe Frankfurt GmbH
    Rotebühlstraße 83-85
    70178 Stuttgart

    Telefon 0711 61946-0
    Fax 0711 61946-96

    E-Mail info@mesago.com
    Website www.mesago.de

    Website der Veranstaltung www.fm-messe.de

    Weitere Informationen

    Facility Management 2015 – Messe