Beiträge

Krisenmanagement bei Cyber-Attacken

Krisenmanagement bei Cyber-Attacken

Cyber-Attacken auf Behörden, Unternehmen und private Nutzer gehören längst zum Alltag. Zukünftig werden die Bedrohungen noch zunehmen. Organisationen brauchen daher einen Notfallplan mit einem Business Continuity Management (BCM) und einem IT-Notfallmanagement. Das BCM hat die Fortführung kritischer Geschäftsprozesse zum Ziel. Das IT-Notfallmanagement gewährleistet die effektive Bewältigung von IT-Notfällen.

Cyber-Vorfälle müssen geübt werden, um das Krisenmanagement im Ernstfall zu beherrschen. Die gestiegene Bereitschaft für Notfallpläne zeigt, dass die Bedrohung in den Organisationen angekommen ist und potenzielle Schäden als große Gefahr wahrgenommen werden.

Autor: Professor Dr. Eberhard Kurz, Leiter Professur für Digitalisierung in Tourismus und Verkehr und Mitglied der Cyber Security Research Gruppe, Hochschule Worms

Weitere Informationen

Seiten

EPS Vertriebs GmbH

Logo EPS Vertriebs GmbHEPS Vertriebs GmbH

Lütke Feld 9
48329 Havixbeck
Telefon 02507 98750-0
Fax 02507 98750-29
info@eps-vertrieb.de
www.eps-vertrieb.de

Seit über 35 Jahren ist EPS als Spezialanbieter für Brandschutz und Sicherheitstechnik tätig und bietet ein vielseitiges Produktsortiment in den Bereichen Alarmtechnik, Brandschutz und Videoüberwachungstechnik für private und gewerbliche Anwendungen. Unter anderem ist EPS deutscher Generalimporteur für FireAngel-Produkte.

Produkte und Leistungen

  • Alarm: Brandschutz, Einbruchschutz, Gebäudeautomation
  • Brand: FireAngel P-Line Rauchmelder, Funknetzwerklösungen, Cloudbasiertes Monitoring
  • Video: Analoge HD Videotechnik, Netzwerk Videotechnik

EPS FireAngel Gateway

Höhepunkte zur Security Essen 2016

  • Weiterentwicklungen in den aktuellen Produktlinien der Jablotron-Alarmsysteme, der TeleEye-Videoüberwachungslösungen sowie Profilösungen für den ganzheitlichen Brandschutz.
  • FireAngel Rauch-, Hitze- und Kohlenmonoxidmelder können nun parallel zum örtlichen Alarm auch über ein Internet-Gateway („Wi-Safe Connect“) den Nutzer, Facherrichter oder Notrufleitstellen per Browser oder kostenloser App über Alarmmeldungen und Wartungsbedarf unterrichten. Die über FireAngel Connect mit dem Web verbundenen Funkmelder bieten somit für Wohngebäude oder andere Einrichtungen, in denen keine Aufschaltung bei der Feuerwehr gewünscht oder über die die Anforderungen der DIN 14676 hinausgehen, etwa für Kindergärten oder Verwaltungsgebäude, sehr kostengünstig die zentrale Funktion hochwertiger Rauchwarnsysteme an.

Stand auf der Security Essen 2016

Halle 1 Stand 1B18

Planer-Ansprechpartner

Jürgen Hövelmann, Geschäftsführer, Telefon 02507 98750-0, info@eps-vertrieb.de

Anbieter und Hersteller

Anbieter und Hersteller

Produkte

  • Schließsysteme
  • Übergabesysteme
  • Brandschutzsysteme
  • Einbruch- und Diebstahlschutzsysteme
  • Videoüberwachungssysteme

Anbieter, Hersteller, Firmen, Unternehmen, Produkte, Verzeichnis, Liste, Übersicht

Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA)

Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA)

Übersicht zu Rauch- und Wärmeabzugsanlagen

Einführung |Gewerke | Normen und VorschriftenHersteller | Verbände | Publikationen | Messen |Weitere Informationen

Einführung

Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) leiten den Rauch im Brandfall aus dem Gebäude, damit Flucht- und Rettungswege möglichst rauchfrei bleiben und für die Evakuierung und Rettung genutzt werden können. Der Rauch kann entweder durch Wand- oder Deckenöffnungen (natürliche Anlagen) oder durch Ventilatoren (maschinelle Anlagen) ins Freie abgeleitet werden.

Da Rauch- und Wärmeabzugsanlagen dem vorbeugenden Brandschutz dienen, werden für Projektierung, Montage, Betrieb und Instandhaltung hohe Anforderungen an die ausführenden Unternehmen und Fachkräfte gestellt, und es gelten eine Reihe von Normen, Richtlinien und Vorschriften.

Gewerke

  • Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA)
  • Elektrische Rauch- und Wärmeabzugssysteme
  • Pneumatische Rauch- und Wärmeabzugssysteme
  • Natürliche Rauch- und Wärmeabzugsgeräte (NRWG)
  • Natürliche Rauchabzugsanlagen (NRA)
  • Maschinelle Rauchabzugsanlagen (MRA)
  • Rauch-Differenzdruckanlagen / Rauchdruckanlagen (RDA)
  • Rauchabzug
  • Wärmeabzug (WA)
  • Aufzugsschachtentrauchung
  • Garagenentrauchung

Normen und Vorschriften

Hersteller

Verbände

Publikationen

 

 

 

Messen

Weiterführende Informationen

Stichwörter
Rauch- und Wärmeabzugsanlagen, Rauchabzugsanlagen, Rauchabzugsgeräte, Wärmeabzugsgeräte, RWA, NRA, NRWG, Treppenhausentrauchung, Rauchabzug, Treppenraum, Prüfung, Wartung, Instandhaltung, DIN 18232-2, VdS 2098, DIN 31051, Befähigte Person, Fachkraft, Sachkundige Person, Sachkundenachweis, Hersteller, Unternehmen, Firmen

DAX-Unternehmen

DAX-Unternehmen – DAX 30 Liste

Der Deutsche Aktienindex (DAX) listet die 30 größten, umsatzstärksten und an der Frankfurter Wertpapierbörse gelisteten Unternehmen auf. DAX ist eine Marke der Deutsche Börse AG.

  • adidas (ISIN: DE000A1EWWW0)
  • Allianz (ISIN: DE0008404005)
  • BASF (ISIN: DE000BASF111)
  • Bayer (ISIN: DE000BAY0017)
  • Beiersdorf (ISIN: DE0005200000)
  • BMW (ISIN: DE0005190003)
  • Continental (ISIN: DE0005439004)
  • Covestro (ISIN: DE0006062144)
  • Daimler (ISIN: DE0007100000)
  • Deutsche Bank (ISIN: DE0005140008)
  • Deutsche Börse (ISIN: DE0005810055)
  • Deutsche Post (ISIN: DE0005552004)
  • Deutsche Telekom (ISIN: DE0005557508)
  • Deutsche Wohnen (ISIN: DE000A0HN5C6)
  • E.ON (ISIN: DE000ENAG999)
  • Fresenius (ISIN: DE0005785604)
  • Fresenius Medical Care (ISIN: DE0005785802)
  • HeidelbergCement (ISIN: DE0006047004)
  • Henkel vz. (ISIN: DE0006048432)
  • Infineon (ISIN: DE0006231004)
  • Linde (ISIN: IE00BZ12WP82)
  • Merck (ISIN: DE0006599905)
  • MTU Aero Engines (ISIN: DE000A0D9PT0)
  • Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft (ISIN: DE0008430026)
  • RWE (ISIN: DE0007037129)
  • SAP (ISIN: DE0007164600)
  • Siemens (ISIN: DE0007236101)
  • Volkswagen (VW) vz. (ISIN: DE0007664039)
  • Vonovia (ISIN: DE000A1ML7J1)
  • Wirecard (ISIN: DE0007472060)

ISIN: Internationale Wertpapierkennnummer (englisch International Securities Identification Number)

ISIN für den DAX: DE0008469008

DAX-Aufsteiger

Unternehmen, die in den DAX aufgestiegen sind:

  • Deutsche Wohnen (2020)
  • MTU Aero Engines (2019)
  • Covestro (2018)
  • Wirecard (2018)
  • ProSiebenSat.1 Media (2016)
  • Vonovia (2015)
  • Lanxess (2012)
  • Continental (2012)
  • HeidelbergCement (2010)
  • Hannover Rückversicherung (2009)
  • Fresenius SE (2009)
  • Infineon (2009)
  • K+S (2008)
  • Beiersdorf (2008)
  • Salzgitter (2008)
  • Merck (2007)
  • Postbank (2006)
  • Lanxess (2005)
  • Hypo Real Estate (2005)
  • Continental (2003)
  • ALTANA (2002)
  • Deutsche Börse (2002)
  • EPCOS (2000)
  • Infineon (2000)
  • Fresenius Medical Care (1999)
  • Adidas (1998)
  • HypoVereinsbank (1998)
  • Metro (1996)
  • Münchener Rück (1996)
  • Deutsche Telekom (1996)
  • SAP (1995)
  • Metallgesellschaft (1990)
  • PREUSSAG (1990)

DAX-Absteiger

Unternehmen, die aus dem DAX abgestiegen sind:

  • Lufthansa (2020)
  • ThyssenKrupp (2019)
  • ProSiebenSat.1 Media (2018)
  • Commerzbank (2018)
  • K+S (2016)
  • Lanxess (2015)
  • Metro (2012)
  • MAN (2012)
  • Salzgitter (2010)
  • Deutsche Postbank (2009)
  • Infineon (2009)
  • Hannover Rückversicherung (2009)
  • TUI (2008)
  • Continental (2008)
  • Hypo Real Estate (2008)
  • ALTANA (2007)
  • Schering (2006)
  • HypoVereinsbank (2005)
  • MLP (2003)
  • Degussa (2002)
  • EPCOS (2002)
  • KarstadtQuelle (2001)
  • Dresdner Bank (2001)
  • Mannesmann (2000)
  • Hoechst (1999)
  • Bayerische Hypotheken- und Wechselbank (1998)
  • Bayerische Vereinsbank (1998)
  • Kaufhof (1996)
  • Continental (1996)
  • Metallgesellschaft (1996)
  • Deutsche Babcock (1995)
  • Feldmühle Nobel (1990)
  • Nixdorf (1990)

Weiterführende Informationen

Stichworte
DAX, Börse, Deutsche Börse, Frankfurt, Wertpapierbörse, Aktien, Aktienkurs, Unternehmen, Firmen, Deutscher Aktienindex