Beiträge

Qualitätsmanagement-Norm DIN ISO 9001:2015-11

Neue ISO 9001 für Qualitätsmanagement

Neue ISO 9001 in deutscher Fassung erhältlich

Seit dem 15. September 2015 ist revidierte Norm ISO 9001 in Kraft getreten. Sie beschreibt die Anforderungen für Qualitätsmanagementsysteme und liegt jetzt auch in der deutschen Fassung vor.

Die aktuelle Version der Norm trägt die Bezeichnung DIN EN ISO 9001:2015-11. Sie wurde komplett überarbeitet und umfasst nun zahlreiche Änderungen und mehr Freiheiten bei der Umsetzung zur vorherigen Fassung von 2008. Dazu gehört unter anderem, dass die Struktur der aktualisierten Norm an die übrigen Management-Systemnormen angepasst wurde. Ebenfalls interessant: Künftig ist ein Qualitätsmanagementbeauftragter nicht mehr gefordert. Natürlich darf es ihn auch weiterhin geben, alternativ können seine Aufgaben jetzt aber auch auf andere geeignete Personen delegiert werden. An manchen Stellen wird auch die Unternehmensleitung selbst explizit zum Handeln gefordert, etwa wenn es um Bewertung und Steuerung des Managementsystems geht. Eine Erleichterung könnte im Wegfall der Forderung nach einem Qualitätshandbuch liegen: Die zu dokumentierenden Informationen dürfen jetzt auf frei wählbaren und für das Unternehmen am besten geeigneten Medien und Formaten hinterlegt werden. Insgesamt erhalten Prozessmanagement, Risikobewertung sowie das Erfahrungswissen einen deutlich höheren Stellenwert – hier liegen Chancen, das System stärker anhand der unternehmerischen Zielrichtung zu gestalten.

Allerdings gilt nach wie vor: Papier ist geduldig. Die Prozesse zur Sicherstellung von Qualität müssen der Realität entsprechen, d.h. aktiv im Unternehmen gelebt werden. Nur so baut das zertifizierte Unternehmen seinen Vorsprung in hoher Qualität, effizienten Prozessen und einer konsequenten Kundenorientierung aus.

Für die Umstellung auf die neue Norm gilt eine Übergangsfrist von drei Jahren. Planer sollten daher beachten: Unternehmen, die QM-Systeme nutzen, müssen bis spätestens zum 15. September 2018 nach der neuen Fassung zertifiziert sein. Bestehende Zertifikate nach der alten Fassung ISO 9001:2008 sind bis dahin gültig, so dass die Zertifizierung nach ISO 9001:2015 mit hoher Wahrscheinlichkeit zu einem regulären Audittermin vorgenommen werden kann.

Autor: Götz Blechschmidt, Geschäftsführer, DQS GmbH Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen

Weiterführende Informationen

DIN EN ISO 9001:2015-11, Qualitätsmanagement, Qualitätsmanagementsystem, Revision, Änderungen, QM, QMS