Schlagwortarchiv für: Messe

Geführte Messerundgänge zur Light + Building

Geführte Messerundgänge zur Light + Building

Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit (DGWZ)
Pressemitteilung Nr. 2022-12 vom 30. August 2022

Die Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit (DGWZ) bietet zur Light + Building vom 2. bis 6. Oktober 2022 in Frankfurt am Main täglich fachlich moderierte Messerundgänge für Fachplaner, Architekten, Ingenieure, Gebäudebetreiber und Mitarbeiter aus Planungsabteilungen und Behörden an. Die Rundgänge geben in zwei Stunden einen kompakten Überblick über die weltgrößte Messe für Licht und Gebäudetechnik.

In Kleingruppen, die mit professioneller Audiotechnik ausgestattet sind, geht es zu den Ständen von acht bis zehn Ausstellern. Hier präsentieren Fach- und Führungskräfte Produktneuheiten, Innovationen, Technologien und Designs, die unter planerischen und technischen Gesichtspunkten besonders interessant sind.

Die Rundgänge sind kostenlos. Darin enthalten sind eine Eintrittskarte für den Tagesbesuch und ein Planerhandbuch mit den Höhepunkten und Ansprechpartnern der Aussteller. Im Anschluss an die Messe erhalten die Teilnehmer die Informationen der besuchten Aussteller zugeschickt. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Die Anmeldung erfolgt über die Website www.dgwz.de/light-building.

1.109 Zeichen (mit Leerzeichen), zur freien Verwendung, Beleg erbeten

Über die DGWZ
Die Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit (DGWZ) setzt sich branchenübergreifend für Unternehmen in Deutschland ein, veröffentlicht neutrale Fachinformationen und bietet bundesweit Seminare zu Normen, Richtlinien und Vorschriften für die berufliche Weiterbildung an. Die DGWZ hat ihren Sitz in Bad Homburg und wurde 2013 gegründet.

Ansprechpartner
Dr. Barbara Löchte
Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit mbH
Louisenstraße 120
61348 Bad Homburg v. d. Höhe
Telefon  06172 98185-30
Telefax   06172 98185-99
presse@dgwz.de
www.dgwz.de/presse

Tweet-Vorschlag
Geführte Messerundgänge für Planer zur Light + Building 2022. #LB22 www.dgwz.de/light-building-messerundgang

Download
www.dgwz.de/light-building-messerundgang

Geführte Messerundgänge zur Light + Building

Bildquelle: DGWZ
Bildunterschrift: Zur Light + Building 2022 veranstaltet die DGWZ täglich geführte Messerundgänge für Planer.

Weiterführende Informationen
www.dgwz.de/light-building

Light + Building

Messerundgänge zur Light + Building

Die Light + Building findet vom 2. bis 6. Oktober 2022 in Frankfurt am Main statt. Im Fokus stehen unter anderem Gebäudeautomation, Smart City, Energiekonzepte, E-Mobilität und vernetzte Sicherheit. Die Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit bietet für Planer, Architekten, Betreiber und Mitarbeiter der Gebäudetechnik fachlich geführte Messerundgänge an. Die Teilnahme ist kostenlos und beinhaltet Eintrittskarte, Teilnahmezertifikat, Planerhandbuch sowie ein umfassendes Informationspaket.

Light + Building

Autorin: Dr. Barbara Löchte, Marketing Kommunikation, Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit

Weitere Informationen

DGWZ veröffentlicht Planerhandbuch zur Light + Building

DGWZ veröffentlicht Planerhandbuch zur Light + Building

Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit (DGWZ)
Pressemitteilung Nr. 2022-08 vom 2. Juni 2022

Die Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit (DGWZ) veröffentlicht zur Light + Building ein neues Planerhandbuch. Das Planerhandbuch „Light + Building“ erscheint im September 2022. Darin werden führende Aussteller zur Elektro- und Gebäudetechnik vorgestellt. Zu jedem Unternehmen sind Unternehmensprofil, Leistungsportfolio und die aktuellen Produkthöhepunkte zur Messe enthalten. Ebenso sind die Ansprechpartner für Planer mit Kontaktdaten aufgeführt. Das Handbuch dient als Orientierungshilfe beim Besuch der Messe und als Nachschlagewerk für Planer und Gebäudebetreiber. Das Planerhandbuch „Light + Building“ kann ab sofort kostenlos bei der DGWZ über die Website www.dgwz.de/light-building oder per E-Mail an light-building@dgwz.de vorbestellt werden.

Die DGWZ ist Partner der Messe Frankfurt und bietet zur Light + Building vom 2. bis 6. Oktober 2022 täglich fachlich geführte Messerundgänge für technische Fachplaner, Ingenieure und Mitarbeiter von Planungsabteilungen der Gebäudetechnik an.

Die Light + Building ist die weltgrößte Messe für Licht und Gebäudetechnik, Elektrotechnik, Haus- und Gebäudeautomation sowie Software für das Bauwesen. An den sechs Messetagen nehmen über 1.300 Aussteller aus 46 Länder teil. Parallel dazu bietet eine digitale Plattform neue Möglichkeiten der Vernetzung und des Wissensaustauschs.

1.343 Zeichen (mit Leerzeichen), zur freien Verwendung, Beleg erbeten

Über die DGWZ
Die Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit (DGWZ) setzt sich branchenübergreifend für Unternehmen in Deutschland ein, veröffentlicht neutrale Fachinformationen und bietet bundesweit Seminare zu Normen, Richtlinien und Vorschriften für die berufliche Weiterbildung an. Die DGWZ hat ihren Sitz in Bad Homburg und wurde 2013 gegründet.

Ansprechpartner
Ilka Klein
Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit mbH
Louisenstraße 120
61348 Bad Homburg v. d. Höhe
Telefon  06172 98185-30
Telefax   06172 98185-99
presse@dgwz.de
www.dgwz.de/presse

Tweet-Vorschlag
DGWZ veröffentlicht Planerhandbuch zur Light + Building 2022. #LB22 www.dgwz.de/planerhandbuch-light-building-2022

Download
www.dgwz.de/planerhandbuch-light-building-2022

DGWZ veröffentlicht Planerhandbuch zur Light + Building

Bildquelle: Messe Frankfurt Exhibition GmbH
Bildunterschrift: Die DGWZ veröffentlicht zur Light + Building 2022 ein Planerhandbuch.

Weiterführende Informationen
www.dgwz.de/light-building

Wie gefällt Ihnen diese Seite?

0

FeuerTrutz 2022

FeuerTrutz 2022

Die FeuerTrutz, internationaler Fachkongress und Messe für den vorbeugenden baulichen und anlagentechnischen Brandschutz, findet am 29. und 30. Juni 2022 in Nürnberg statt. Die 11. Ausgabe wird vor Ort im Kongresszentrum auf dem Messegelände und parallel in einem Online-Livestream erlebbar sein.

Fachplaner, Architekten, Sachverständige, Bauingenieure, Mitarbeiter von Behörden und Brandschutzdienststellen sowie Brandschutzbeauftragte können sich über Lösungen und Produkte zur Brandverhütung und Brandeindämmung informieren, Vorträge besuchen und fachlich austauschen. Ein Schwerpunkt beim Brandschutzkongress wird in diesem der Umgang mit Bestandsgebäuden sein.

FeuerTrutz 2022

Weitere Informationen

Light + Building

Light + Building 2022

Vom 13. bis 18. März 2022 soll die Light + Building stattfinden, die größte internationale Fachmesse für Licht und Gebäudetechnik. Ob der Termin pandemiebedingt gehalten werden kann, soll im Januar 2022 entschieden werden. Parallel zur Messe ist die neue digitale Plattform „Light + Building Digital Extension“ geplant, auf der die Teilnehmer neue Kontakte und Produkte über KI-gestütztes Match-Making finden und das Rahmenprogramm der Messe per Streaming besuchen können.

Light + Building

Autorin: Ilka Klein, Marketing Kommunikation, Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit

Weitere Informationen

Perimeter Protection 2022

Perimeter Protection 2022

Vom 17. bis 19. Januar 2023 findet die Perimeter Protection, die Fachmesse für Freigeländeschutz, im Messezentrum Nürnberg statt.

Sicherheitsbeauftragte für Nah- und Fernverkehr, Flughäfen, Fußballstadien, Industrie, Kraftwerke, Polizei und Militär sowie Architekten und Planer für Gebäudetechnik können sich über neue Entwicklungen rund um Perimeterschutz, Zauntechnik und Gebäudesicherheit informieren. Ein Vortragsprogramm ergänzt den Messebesuch und gibt Lösungen und Diskussionsstoff zum Schutz von Liegenschaften vor Vandalismus, Diebstahl oder Industriespionage.

Autorin: Dr. Barbara Löchte, Marketing Kommunikation, Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit

Perimeter Protection 2022

Weitere Informationen

Sicherheitsexpo 2021

Sicherheitsexpo 2021

Die Sicherheitsexpo findet vom 24. bis 25. November 2021 als Präsenzveranstaltung im MOC Veranstaltungscenter München statt. Auf der Fachmesse für Sicherheitstechnologie zeigen über 100 Aussteller ihre Produkte und Lösungen in den Bereichen Zutrittskontrolle, Video- und Freilandüberwachung, Alarmanlagen und Brandschutz. Ein Vortragsprogramm findet parallel statt.

Ein Schwerpunkt der Messe bildet der Schutz vor digitalen Bedrohungen, die seit dem Beginn der Pandemie stark zugenommen haben. Um den sich rasch wandelnden Anforderungen von Industriebetrieben, Handel, Banken, Schulen, Transport und Verkehr gerecht zu werden, können sich Fachbesucher über die digitalen Sicherheitstechniken wie RFID (radio-frequency identification – Identifizierung mit Hilfe elektromagnetischer Wellen), NFC (Near Field Communication – Nahfeldkommunikation), KI (Künstliche Intelligenz), Smart Cards, CCTV (Closed Circuit Television) und Biometrie umfassend informieren.

Sicherheitsexpo 2021

Weitere Informationen

FeuerTrutz 2021

FeuerTrutz 2021

Am 18. und 19. Oktober 2021 findet die FeuerTrutz, die internationale Fachmesse für vorbeugenden Brandschutz mit Kongress, sowohl vor Ort in Nürnberg als auch online im Rahmen einer digitalen Plattform statt. Fachplaner und Sachverständige, Architekten und Bauingenieure, Mitarbeiter von Behörden und Brandschutzdienststellen sowie Brandschutzbeauftragte können sich über innovative Lösungen und Produkte zur Brandverhütung und Brandeindämmung informieren und austauschen.

FeuerTrutz 2021

Autorin: Dr. Barbara Löchte, Marketing Kommunikation, Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit

Weitere Informationen

Servparc digital

Servparc digital

Die „Servparc on air“ findet vom 29.06.2021 bis 1.07.2021 als digitale Konferenz für Innovationen und Trends im Facility Management statt. Im Fokus der drei interaktiven Kanäle stehen die Themen Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Workspace. Der „Prime Channel“ präsentiert hochkarätige Fachbeiträge und Keynotes. Der „Expert Channel“ zeigt Best Practice-Beispiele und neueste Entwicklungen und beim „Dialogue Channel“ können Teilnehmer eigene Themen vorschlagen und diskutieren.

Servparc digital 2021

Autorin: Dr. Barbara Löchte, Marketing Kommunikation, Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit

Weitere Informationen

ISH wird 2021 digital

ISH 2021 wird digital

Vom 22. bis zum 26. März 2021 wird die ISH als rein digitale Veranstaltung stattfinden. Neben einer Übersicht aller Aussteller und Produkte, bietet die Weltleitmesse für Wasser, Wärme, Klima auch Liveübertagungen und Aufzeichnungen des Rahmenprogramms mit dem Ziel an, alle Branchenexperten fünf Tage lang zusammenzubringen und zu vernetzen. Die Angebote sollen während der Veranstaltung rund um die Uhr über die verschiedenen Zeitzonen hinweg weltweit verfügbar sein.

Autorin: Ilka Klein, Marketing Kommunikation, Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit

ISH wird 2021 digital

Weitere Informationen

Schlagwortarchiv für: Messe

Weidmüller GmbH & Co. KG

Weidmüller GmbH & Co. KG

Klingenbergstraße 26
32758 Detmold
Telefon 05231 1428-0
Fax 05231 1428-116
weidmueller@weidmueller.de
www.weidmueller.de

Die Unternehmensgruppe Weidmüller verfügt über Produktionsstätten, Vertriebsgesellschaften und Vertretungen in mehr als 80 Ländern. Gemeinsam mit ihren Kunden gestaltet das Unternehmen den digitalen Wandel – mit Produkten, Lösungen und Dienstleistungen für die Smart Industrial Connectivity und das Industrial Internet of Things. Im Geschäftsjahr 2021 erzielte Weidmüller einen Umsatz von 960 Mio. Euro mit rund 5.300 Mitarbeitern.

Produkte und Leistungen

Effizienz und Sicherheit unter einem Dach: Weidmüller Produkte, Lösungen und Services im industriellen Umfeld von Energie, Signalen und Daten kommen auf der ganzen Welt zum Einsatz. So überzeugt Weidmüller beispielsweise mit umfangreichen Konzepten für spezifische Anforderungen der Gebäudeinfrastruktur, der E-Mobility und im Bereich PV Next. In all diesen Themenbereichen bietet das Elektronik-Unternehmen Innovationen für diverse Anwendungsfälle. Das weltweit erste Generatoranschlusskasten-Konzept auf Basis eines standardisierten Leiterplattendesigns bringt zum Beispiel Vorteile wie Sicherheit, Zeitersparnis und Kostenreduzierung.

Höhepunkte zur Light + Building 2022

Weidmüller liefert die passende E-Auto-Ladelösung für private und gewerbliche Anwendungen: Die neue Wallboxgeneration AC-SMART mit den drei Produktlinien ECO, VALUE und ADVANCED ist in diesem Jahr das Produkthighlight auf der Light + Building. Die Wallbox-Familie setzt durch ihre smarten Funktionen neue Maßstäbe bei einfachster Installation. Aktuelle und zukünftige Trends wie beispielsweise PV-Überschussladen und Energiemanagement sind zwei Highlights der neuen Produktfamilie.

Planer-Ansprechpartner

Weidmüller GmbH & Co. KG
Telefon 05231 1428-0
Fax 05231 1428-116
presse@weidmueller.de

 

Zurück zu Light + Building 2022

WAGO GmbH & Co. KG

WAGO GmbH & Co. KG

Hansastraße 27
32423 Minden
Telefon 0571 887-0
Fax 0571 887- 844169
info.de@wago.com
www.wago.com

Die WAGO Gruppe zählt zu den international richtungweisenden Anbietern der Verbindungs- und Automatisierungstechnik sowie der Interface-Elektronik. Im Bereich der Federklemmtechnik ist das familiengeführte Unternehmen Weltmarktführer. WAGO Produkte und Lösungen sorgen in der Industrie, in der Bahn- und Energietechnik, im Bereich Marine und Offshore sowie in der Gebäude- und Leuchtentechnik für Sicherheit und Effizienz. Seit seiner Gründung 1951 ist WAGO stetig gewachsen und beschäftigt heute weltweit etwa 8.600 Mitarbeiter, davon rund 4.000 in Deutschland am Stammsitz im ostwestfälischen Minden und im thüringischen Sondershausen. Im Jahr 2021 betrug der Umsatz 1,19 Milliarden Euro.

Produkte und Leistungen

WAGO liefert qualifizierte Produkte und Lösungen für die elektrische Verbindungstechnik und Automatisierung von Gebäuden. Das Portfolio umfasst Lösungen für elektrische Installationstechnik, Raumautomation und -installation, Lichtsteuerung und -installation, das Energiedatenmanagement sowie Heizung, Lüftung und Klimatechnik.

Wago unterstützt von der Beratung bis zum Betrieb einer Lösung. Dabei liefert das Unternehmen Applikationslösungen aus Hardware, Software und Dienstleistungen aus einer Hand. Innovation und Nachhaltigkeit sind dabei die Grundlage, um Ressourcen, Zeit und Geld einzusparen. Ganz in diesem Kontext steht auch das diesjährige Motto der Light + Building: “Because green is smart.” Auf einem interaktiven Pfad werden in Halle 11 spannende Projekte und Lösungen aus den Bereichen Gebäude, Licht und Energie im Kontext der Nachhaltigkeit vorgestellt.

Planer-Ansprechpartner

Projektplanung Gebäudetechnik WAGO, Telefon 0571 887-77771,
info.projektplanung.de@wago.com

 

Zurück zu Light + Building 2022

Schüco International KG

Schüco International KG

Karolinenstraße 1-15
33609 Bielefeld
Telefon 0521 783-665
Fax 0521 783-451
support_automation@schueco.com
www.schueco.de/elektropartner

Schüco ist Systemanbieter für Fenster, Türen, Fassaden und mehr. Mit 70 Jahren Erfahrung. Weltweit 6.330 Mitarbeiter arbeiten täglich daran, heute und in Zukunft Technologie- und Serviceführer der Branche zu sein. Um dieses Ziel zu verwirklichen, richten sich Schüco konsequent an den Bedürfnissen ihrer Kunden aus. In allen Phasen des Bauprojektes. Von der initialen Idee über die Planung bis hin zur Umsetzung und Nutzung von Wohn- und Arbeitsgebäuden weltweit.

Ausgestattet mit smarten Schüco Technologien und Komponenten, wird die Fassade zur intelligenten Schnittstelle zwischen dem Innen und Außen und regelt automatisch und intelligent Temperatur, Luftqualität, Zutritt, Blend- und Sonnenschutz im Gebäude. Verknüpft mit einer ganzheitlichen Steuerung sind smarte Fassaden entscheidend für eine bessere energetische Bilanz, weniger Aufwand im Gebäudemanagement, eine höhere Wertbeständigkeit und mehr Arbeitsgesundheit bei den Nutzern und Bewohnern.

Produkte und Leistungen

  • Smart Door: Alles unter Kontrolle
    Komfortable Türkommunikation und eine sichere Zutrittskontrolle machen mithilfe moderner Technologien aus einer klassischen Haustür einen smarten Gebäudezugang.
  • Smart Window: Energieeffizienz und Sicherheit
    Sensorbasierte Verschlussüberwachung und eine intelligente Steuerung der Antriebstechnik ermöglichen komfortable Lüftung und die energieeffiziente Kommunikation der Fenster mit Heizungs- und Beschattungssystemen.
  • Smart Air: Hohe Raumluftqualität
    Ein angenehmes Raumklima, ausgezeichnete Luftqualität und nachhaltige Energieeffizienz müssen kein „Entweder-Oder“ sein. Schüco bietet smarte Lösungen für maßgeschneiderte Lüftungskonzepte.

Planer-Ansprechpartner

 

Zurück zu Light + Building 2022

Schneider Intercom GmbH

Schneider Intercom GmbH

Kommunikations- und Sicherheitssysteme
Heinrich-Hertz-Straße 40
40699 Erkrath
Telefon 0211 88285-0
Fax 0211 88285-211
info@schneider-intercom.de
www.schneider-intercom.de

Schneider Intercom GmbH realisiert seit über 30 Jahren komplexe und auf unterschiedliche Branchen zugeschnittene Sicherheits- und Kommunikationslösungen. Die Basis bildet dabei stets die Intercom- und IP-Technologie.

Produkte und Leistungen

Als Partner für Fachplaner und Systemanbieter bietet Schneider Intercom integrierte Lösungen unter anderem für Industrie, Polizei, Bürogebäude, Krankenhäuser, Schulen, Flughäfen, Justizvollzugsanstalten, Parkhäuser und den öffentlichen Bereich.

Höhepunkte zur Light + Building 2022

Neue Generation von Touch-Wandsprechstellen
Flexibel, nur 11 mm auf der Wand, mit einem großen Touch-Bildschirm. Der Inhalt und die Funktionen des Bildschirms sind flexibel zu konfigurieren.

Ganz neu: Die Sicherheits-App SaveME
Eine Smartphone App zur persönlichen Sicherheit (Alarmauslösung) in einem Notfall. Aber auch zur Unterstützung aller Abläufe die sich bei der
Bewältigung einer Krisensituation ergeben.

Neue Haftraum-Sprechstelle
Hiermit wird der Verkabelungsaufwand in einer JVA erheblich reduziert.

Verbesserte Lösungen für den Amokschutz
DIN VDE 0827 konforme Lösungen zur Schulsicherheit.

Außerdem: Lösungen zur Perimeter-Sicherung, Notruf an Autobahnen
und Landstraßen, neue Leitstands-Lösungen.

Planer-Ansprechpartner

Michael Schenkelberg, Telefon 0211 88285-0, Mobil 0151 52881307,
info@schneider-intercom.de

 

Zurück zu Light + Building 2022

SALTO Systems GmbH

SALTO Systems GmbH

Schwelmer Straße 245
42389 Wuppertal
Telefon 0202 769579-0
Fax 0202 769579-99
info.de@saltosystems.com
www.saltosystems.de

SALTO Systems ist ein weltweit führender Entwickler und Hersteller von Technologien sowie Hard- und Software für die Zutrittskontrolle. Anwender profitieren von hoher Sicherheit, einem flexiblen und einfach zu handhabenden Zutrittsmanagement sowie effizienten digitalen Prozessen, auch im Zusammenspiel mit Drittsystemen.

Produkte und Leistungen

SALTO liefert maßgeschneiderte Systemlösungen, in denen online verkabelte, virtuell vernetzte, funkvernetzte und mobile Technologien frei miteinander kombinierbar sind und nahtlos miteinander arbeiten. Die Lösungen lassen Anwendern die größtmögliche Wahlfreiheit hinsichtlich der Systemarchitektur, Art und Anzahl der Zutrittspunkte sowie des Sicherheitsniveaus.

Das Portfolio umfasst On-Premise- sowie Cloud-Zutrittslösungen, die sich den individuellen Anforderungen eines Projekts anpassen. Zudem lassen sie sich über unterschiedliche Schnittstellen mit Drittsystemen integrieren und somit in übergreifende digitale Abläufe einbetten.

Die SALTO-Zutrittslösungen eignen sich für sämtliche Türsituationen: Innen- und Außentüren, automatische Türsysteme, Tore, Aufzüge, Spinde, Möbel, Zufahrten etc. Neben den Managementplattformen und Apps zählen elektronische Beschläge, Zylinder, Design-Schlösser und Schrankschlösser sowie Wandleser und Türsteuerungen, Einsteckschlösser und Panikstangenlösungen zur vielseitigen Systemhardware.

SALTO-Lösungen finden sich weltweit in über 20.000 Installationen mit mehr als 20 Millionen täglichen Nutzern. Niederlassungen in 40 Ländern und ein weit verzweigtes globales Partnernetzwerk gewährleisten die Präsenz in allen Regionen der Welt.

Planer-Ansprechpartner

Roland Birkenstock, Planer- & Architektenberater,
Telefon 0202 769579-17, r.birkenstock@saltosystems.com

 

Zurück zu Light + Building 2022

Hager Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG

Hager Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG

Zum Gunterstal
66440 Blieskastel
Telefon 06842 945-0
info@hager.de
www.hager.de

Die Hager Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG gehört zur Hager Group. Sie ist eine direkte Tochter der Hager SE, eines inhabergeführten Familienunternehmens mit Sitz in Blieskastel in Deutschland. Das weltweit tätige Unternehmen beschäftigt 12.100 Mitarbeiter, erwirtschaftete 2021 einen Umsatz von 2,6 Milliarden € und zählt zu den Innovationsführern in seiner Branche. Die Hager Group produziert in 23 Standorten rund um den Globus. In mehr als 100 Ländern setzen Kunden auf Lösungen von Hager.

Produkte und Leistungen

Hager stellt Lösungen und Dienstleistungen für Elektroinstallationen bereit, die das gesamte Spektrum im Wohn- und Zweckbau abdecken. Dazu gehören Energieverteilungs- und Zählerplatzsysteme, Leitungsführungs- und Raumanschlusssysteme, Sicherheitstechnik und Türkommunikation, Schalterprogramme, intelligente Gebäudesteuerung sowie E-Ladelösungen und die Speicherung und Verteilung elektrischer Energie.

Höhepunkte zur Light + Building 2022

Hager präsentiert sich auf einer Standfläche von 1.350 m² mit einer offenen Architektur und Praxisstationen zum Anfassen und Ausprobieren. Die Themenbereiche Wohnen, Arbeiten und Lernen zeigen typische Anwendungsbeispiele für das Lösungsangebot der Marken Hager, Berker und Elcom – angefangen beim energieeffizienten Stromspeicher für den Wohnbau über innovative Ladelösungen für Mehrfamilienhäuser und Gewerbe bis hin zur intelligenten Infrastruktur im Büro und zur modernen Elektroinstallation in der Schule. Neue Konfiguratoren und Aktuelles aus dem Bereich Gesetze und Förderungen runden das Angebot ab.

www.hager.de/lb2022

Planer-Ansprechpartner

Ipek Rasitoglou, Kommunikation Planer, Telefon 0160 95188633, ipek.rasitoglou@hagergroup.com

 

Zurück zu Light + Building 2022

Dehn SE

Dehn SE

Hans-Dehn-Straße 1
92318 Neumarkt i. d. Oberpfalz
Telefon 09181 906-0
Fax 09181 906-1100
info@dehn.de
www.dehn.de/de

DEHN ist ein führendes, international tätiges Familienunternehmen der Elektrotechnik mit weltweit rund 2.200 Mitarbeitern mit Sitz in Neumarkt in der Oberpfalz. DEHN schafft für Gebäude-, Energie- und Infrastruktur-Anwendungen individuelle Schutzlösungen.

Produkte und Leistungen

DEHN bietet Lösungen und Services für die Bereiche Blitz-, Überspannungs- und Arbeitsschutz – über 4.000 Produkte und mehr als 1.100 Patente machen DEHN zum Innovationsführer in diesen Bereichen. DEHN-Produkte schützen seit über 110 Jahren Menschen und Gebäude, Anlagen- und Telekommunikationstechnik, Prozessindustrie sowie Photovoltaik- und Windkraftanlagen.

Höhepunkte zur Light + Building 2022

  • Der neue DEHNguard MP: der Überspannungs-Ableiter Typ 2 + 3 jetzt mit praktischen Push-in-Doppelklemmen. Durch die Möglichkeit zur Durchgangsverdrahtung kann der Klemmblock entfallen – das spart Platz in der Unterverteilung und Zeit bei der Installation.
  • DEHNpatch schützt Ethernet-Anwendungen der neuesten Generation bis zu 10 GBit/s und 4PPoE. Es verfügt über eine Funktionsanzeige am Gerät – eine Fernüberwachung ist optional möglich.
  • Mit DEHNshield ZP SG, ein Kombi-Ableiter Typ 1 + 2 + 3, mit zweifachem Spannungsabgriff, erfüllt die Vorgaben der VDE-AR-N 4100 und bietet sicheren Schutz im Vorzählerbereich.
  • DEHNventil M2: Halbe Breite, volle Leistung. Kompakt auf 4 TE. Einsetzbar für alle Gebäude mit den höchsten Anforderungen an das Blitzschutzsystem.

Planer-Ansprechpartner

Oliver Born, Leiter Marketing DACH, Telefon 09181 906-1173, oliver.born@dehn.de

 

Zurück zu Light + Building 2022

INTERSCHUTZ 2022 – Hannover Messe

INTERSCHUTZ – Der Rote Hahn 2022 – Hannover Messe

20. – 25. Juni 2022 Hannover

Ticketpreise | Hallenpläne | Produktgruppen | Besucher | Veranstalter | Ansprechpartner | Weitere Informationen

Die Internationale Leitmesse für Brandschutz, Katastrophenschutz, Rettung und Sicherheit, INTERSCHUTZ-Der Rote Hahn, findet vom 20.-25. Juni 2022 im Messezentrum Hannover statt.

Rund 1.500 Aussteller aus fast 50 Ländern präsentieren auf der INTERSCHUTZ Messe ihre Produkte und Dienstleistungen für zivile Sicherheit aus den Bereichen Feuerwehr, Rettungswesen, Bevölkerungsschutz und Sicherheit. Die Besucher der Messe erwarten Event-Highlights, Wettbewerbe, Konferenzen, Partnerlandtage sowie Demonstrationen auf dem Vorführungsgelände.

Ticketpreise

  • Tageskarte: EUR 24 (zzgl. 19% Mwst.)
  • Tageskarte ermäßigt: EUR 19 (zzgl. 19% Mwst.)
  • Dauerkarte: EUR 54 (zzgl. 19% Mwst.)
  • Kinder bis 6 Jahre: Eintritt frei

Tickets nur im Vorverkauf über den Online Ticketshop erhältlich.

Hallenpläne, Geländeplan

Produktgruppen

  • Ausrüstungen für Technische Hilfeleistungen und Katastrophenschutz
  • Ausstattung von Feuerwachen und Werkstätten
  • Bauwesen, technischer Brand- und Gebäudeschutz
  • Fachliteratur, Modellbau, Fan- und Geschenkartikel
  • Fahrzeuge und Fahrzeug-Ausstattungen
  • Forschung & Entwicklung, Aus- und Weiterbildung
  • Hardware, Software, IT-Services
  • Löschtechnik, Löschmittel
  • Mess- und Nachweisgeräte
  • Persönliche Schutzausrüstungen
  • Rettung, Notfall, Sanitätsausrüstung, Medizingeräte
  • Sicherheitstechnik

Besucher

Wichtigste Branchen

  • Feuerwehr & Brandschutz
  • Katastrophen- und Naturschutz
  • Rettung & Mobilität

Wichtigste Besuchergruppe

  • Feuerwehr
  • Brandschutzbeauftragte
  • Sicherheitsbeauftragte
  • zivile Kräfte aus dem Bereich Krisen- und Katastrophenschutz sowie Sicherheit

Veranstalter

Deutsche Messe AG
Messegelände
30521 Hannover

Telefon: 0511 89-0
Fax: 0511 89-32626

E-Mail: info@messe.de
Website der Deutsche Messe AG: www.messe.de
Website der Interschutz Messe: www.interschutz.de

Ansprecherpartner

Carl-Peter Streckewald
Deutsche Messe

Weitere Informationen

Stichworte
Interschutz, Hannover, Brandschutz, Katastrophenschutz, Rettung, Sicherheit, Feuerwehr, Rettungswesen, Bevölkerungsschutz, Messe, Deutsche Messe AG

Messen 2021

Fachmessen in Deutschland 2021
Elektrotechnik – Gebäudetechnik – Sicherheitstechnik

> Zurück zur Hauptseite: Alle Messen in Deutschland

Viele Messen in 2021 wurden wegen der Corona-Pandemie nicht planmäßig durchgeführt, wurden verschoben, fanden alternativ als digitale Veranstaltungen statt oder wurden ganz abgesagt.

2021

  • 13.-15. Januar 2021
    BAU, Online-Event (www.bau-muenchen.com)
    Weltleitmesse für Architektur, Materialien, Systeme
  • 23.-27. Februar 2021
    didacta, Hannover (www.didacta-hannover.de)
    Bildungsmesse
  • 22.-26. März 2021
    ISH, Frankfurt am Main (ish.messefrankfurt.com)
    Weltleitmesse für Bad, Gebäudetechnik, Energietechnik,
    Klimatechnik & erneuerbare Energien
  • 20.-22. April 2021
    eltefa, Stuttgart (www.eltefa.de)
    Fachmesse für Elektrotechnik und Elektronik –abgesagt
  • 18.-20. Mai 2021
    ELTEC, Nürnberg (www.eltec-messe.de)
    Fachmesse für Gebäude- und Lichttechnik, Schaltgeräte und Industriesteuerungen –abgesagt
  • 29. Juni – 01. Juli 2021
    Servparc on air, Online-Event
    Fachmesse für Facility Management, Industrieservice und IT-Lösungen
  • 06.-08. Juli 2021
    Altenpflege, Online-Event (www.altenpflege-messe.de)
    Die Leitmesse der Pflegewirtschaft
  • 20.-22. Juli 2021
    eltefa, Stuttgart (www.eltefa.de)
    Fachmesse für Elektrotechnik und Elektronik –abgesagt
  • 21.-23. September 2021
    efa, Leipzig (www.efa-messe.com)
    Fachmesse für Elektro-, Gebäude-, Licht- und Energietechnik
  • 29. September-01. Oktober 2021
    Elektrotechnik, Dortmund (www.elektrotechnik.info)
    Regionalfachmesse für Elektrotechnik und Industrie-Elektronik
  • 5.-7. Oktober 2021
    Indoor Air, Frankfurt (www.indoorair.messefrankfurt.com)
    Fachmesse für Lüftung und Luftqualität
  • 18.-19. Oktober 2021
    FeuerTrutz, Nürnberg (www.feuertrutz-messe.de)
    Fachmesse für den vorbeugenden Brandschutz
    mit Brandschutzkongress (www.feuertrutz.de/kongress)
  • 19.-22. Oktober 2021
    interlift, Augsburg (www.interlift.de)
    Weltleitmesse der Aufzugsbranche –verschoben auf 2022
  • 15.-18. November 2021
    Medica, Düsseldorf (www.medica.de)
    Internationale Fachmesse für Medizintechnik
  • 24.-25. November 2021
    Sicherheitsexpo, München (www.sicherheitsexpo.de)
    Sicherheitsmesse mit Kongress für Schutz und Sicherheit in der Wirtschaft

Stichworte

  • Fachmesse, Messe, Veranstaltung, Kongress, Ausstellung, Fachausstellung, Bau, Gebäude, Gebäudetechnik, Haustechnik, Technik, Gebäudeausrüstung, TGA, Elektro, Elektrotechnik, Elektronik, Licht, Beleuchtung, Heizung, Sanitär, Klima, Kälte, Lüftung, Facility Management, Brandschutz, Sicherheit, Sicherheitstechnik, Termin, Messekalender, Deutschland, 2021
Perimeter Protection - Internationale Fachmesse für Perimeter-Schutz, Zauntechnik und Gebäudesicherheit

Perimeter Protection 2023 – Nürnberg Messe

Perimeter Protection 2022

Perimeter Protection 2023 – Nürnberg Messe

17. – 19. Januar 2023 Nürnberg

Ticketpreise | Hallenpläne | Produktgruppen | Besucher | Veranstalter | Ansprechpartner | Weitere Informationen

Die Internationale Fachmesse für Perimeter-Schutz, Zauntechnik und Gebäudesicherheit findet vom 17. bis zum 19. Januar 2023 in Nürnberg statt. Die mittlerweile sechste Auflage der Kongressmesse startete erstmalig im Jahr 2010 und bietet ihren Besuchern seither einen Ort für den fachlichen Ausstausch rund um mechanische, elektrische und elektronische Schutzmaßnahmen für Freigelände.

Rund 166 Aussteller und mehr als 4.000 Besucher (Stand 2020) sind in einem Turnus von 2 Jahren auf der Messe anzutreffen. Das Angebot reicht dabei von klassischen mechanischen Schutzmaßnahmen wie Zäunen, Toren und Schranken bis zu Videoüberwachung, Einbruchmeldesystemen oder Zutrittskontrolle mittels Biometrie hin. Auch Diskussionen von erstklassigen Rednern über die neuesten Entwicklungen der Sicherheitsbranche und zukünftigen Anforderungen in dem Bereich sind auf der Kongressmesse zu finden.

Ticketpreise

  • Tageskarte: EUR 31
  • Dauerkarte: EUR 44

Hallenpläne

Produktgruppen

  • Zäune, Zaunsysteme
  • Tore, Torsysteme
  • Zutritts – und Zufahrtssperren
  • Elektronische Alarmierungssysteme
  • Außenbeleuchtung
  • Ballistisch geschützte Produkte und Systeme
  • Drohnendetektion und -abwehr
  • Werkzeuge/ Maschinen
  • Behörden, Dienstleistungen, Verbände, Verlage

Besucher

Wichtigste Besuchergruppen

  • Sicherheitsbeauftragte
  • Haustechniker/ Hausmeister
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit/ Beauftragte Personen
  • technisches Personal von Hersteller-/ Montage-/ Wartungs- und Instandhaltungsfirmen sowie von öffentlichen Einrichtungen

Veranstalter

NürnbergMesse GmbH
Messezentrum
90471 Nürnberg

Telefon: 0911 8606-0
Fax: 0911 8606-8228

E-Mail: info@nuernbergmesse.de
Website der Nürnberg Messe: www.nuernberg.com
Website der Perimeter Protection: www.perimeter-protection.de

Ansprecherpartner

Carl Veldman
Team BesucherService

Weitere Informationen

Stichworte
Perimeter Protection, Nürnberg Messe, Nürnberg, Perimeterschutz, Gebäudesicherheit, Sicherheitstechnik, Zauntechnik, Messe, Kongress, 2022