Schlagwortarchiv für: Elektrotechnik

Light + Building

Messerundgänge zur Light + Building

Die Light + Building findet vom 2. bis 6. Oktober 2022 in Frankfurt am Main statt. Im Fokus stehen unter anderem Gebäudeautomation, Smart City, Energiekonzepte, E-Mobilität und vernetzte Sicherheit. Die Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit bietet für Planer, Architekten, Betreiber und Mitarbeiter der Gebäudetechnik fachlich geführte Messerundgänge an. Die Teilnahme ist kostenlos und beinhaltet Eintrittskarte, Teilnahmezertifikat, Planerhandbuch sowie ein umfassendes Informationspaket.

Light + Building

Autorin: Dr. Barbara Löchte, Marketing Kommunikation, Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit

Weitere Informationen

DGWZ veröffentlicht Planerhandbuch zur Light + Building

DGWZ veröffentlicht Planerhandbuch zur Light + Building

Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit (DGWZ)
Pressemitteilung Nr. 2022-08 vom 2. Juni 2022

Die Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit (DGWZ) veröffentlicht zur Light + Building ein neues Planerhandbuch. Das Planerhandbuch „Light + Building“ erscheint im September 2022. Darin werden führende Aussteller zur Elektro- und Gebäudetechnik vorgestellt. Zu jedem Unternehmen sind Unternehmensprofil, Leistungsportfolio und die aktuellen Produkthöhepunkte zur Messe enthalten. Ebenso sind die Ansprechpartner für Planer mit Kontaktdaten aufgeführt. Das Handbuch dient als Orientierungshilfe beim Besuch der Messe und als Nachschlagewerk für Planer und Gebäudebetreiber. Das Planerhandbuch „Light + Building“ kann ab sofort kostenlos bei der DGWZ über die Website www.dgwz.de/light-building oder per E-Mail an light-building@dgwz.de vorbestellt werden.

Die DGWZ ist Partner der Messe Frankfurt und bietet zur Light + Building vom 2. bis 6. Oktober 2022 täglich fachlich geführte Messerundgänge für technische Fachplaner, Ingenieure und Mitarbeiter von Planungsabteilungen der Gebäudetechnik an.

Die Light + Building ist die weltgrößte Messe für Licht und Gebäudetechnik, Elektrotechnik, Haus- und Gebäudeautomation sowie Software für das Bauwesen. An den sechs Messetagen nehmen über 1.300 Aussteller aus 46 Länder teil. Parallel dazu bietet eine digitale Plattform neue Möglichkeiten der Vernetzung und des Wissensaustauschs.

1.343 Zeichen (mit Leerzeichen), zur freien Verwendung, Beleg erbeten

Über die DGWZ
Die Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit (DGWZ) setzt sich branchenübergreifend für Unternehmen in Deutschland ein, veröffentlicht neutrale Fachinformationen und bietet bundesweit Seminare zu Normen, Richtlinien und Vorschriften für die berufliche Weiterbildung an. Die DGWZ hat ihren Sitz in Bad Homburg und wurde 2013 gegründet.

Ansprechpartner
Ilka Klein
Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit mbH
Louisenstraße 120
61348 Bad Homburg v. d. Höhe
Telefon  06172 98185-30
Telefax   06172 98185-99
presse@dgwz.de
www.dgwz.de/presse

Tweet-Vorschlag
DGWZ veröffentlicht Planerhandbuch zur Light + Building 2022. #LB22 www.dgwz.de/planerhandbuch-light-building-2022

Download
www.dgwz.de/planerhandbuch-light-building-2022

DGWZ veröffentlicht Planerhandbuch zur Light + Building

Bildquelle: Messe Frankfurt Exhibition GmbH
Bildunterschrift: Die DGWZ veröffentlicht zur Light + Building 2022 ein Planerhandbuch.

Weiterführende Informationen
www.dgwz.de/light-building

Wie gefällt Ihnen diese Seite?

0

DGWZ startet 90-Minuten-Online-Seminare

DGWZ startet 90-Minuten-Online-Seminare

Die DGWZ erweitert ihr Programm um 90-Minuten-Online-Seminare. Ab Mai 2022 finden die ersten Veranstaltungen zu zwölf verschiedenen Themen aus den Bereichen Elektrotechnik, Brandschutz, Strom- und Energieversorgung sowie Gefährdungsbeurteilung statt. Die Seminare richten sich unter anderem an Architekten, Ingenieure, Planer, Errichter, Technische Leiter, Betreiber sowie verantwortliche Fachkräfte des Elektrohandwerks, der Arbeitssicherheit und des Brandschutzes.

„Berufstätige, die nicht für ein oder zwei Tage im Betrieb fehlen können, wissen die Vorteile von Online-Seminaren zu schätzen“, so Eckart Roeder, Geschäftsführer der DGWZ. Gerade kompakte Online-Seminare lassen sich gut in den Arbeitsalltag integrieren und ermöglichen eine effiziente Weiterbildung zu einzelnen Fragestellungen. Jede Seminareinheit beinhaltet neben dem Vortrag eines Fachexperten die Möglichkeit zur direkten Diskussion mit dem Referenten per Chat oder Video.

Autorin: Dr. Barbara Löchte, Marketing Kommunikation, Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit

Weitere Informationen

Neues Format: DGWZ startet 90-Minuten-Online-Seminare

Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit (DGWZ)
Pressemitteilung Nr. 2022-04 vom 22. März 2022

Die Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit (DGWZ) erweitert ihr Programm um 90-Minuten-Online-Seminare. Ab Mai 2022 finden die ersten Veranstaltungen zu elf verschiedenen Themen aus den Bereichen Elektrotechnik, Brandschutz, Strom- und Energieversorgung sowie Gefährdungsbeurteilung statt. Die Seminare richten sich unter anderem an Architekten, Ingenieure, Planer, Errichter, Technische Leiter, Betreiber sowie verantwortliche Fachkräfte des Elektrohandwerks, der Arbeitssicherheit, des Brandschutzes und der Gastronomie.

Digitale Lernformate haben an Bedeutung gewonnen. „Berufstätige, die nicht für ein oder zwei Tage im Betrieb fehlen möchten, wissen mittlerweile die Vorteile von Online-Seminaren zu schätzen“, so Eckart Roeder, Geschäftsführer der DGWZ. Gerade kompakte Online-Seminare lassen sich gut in den Arbeitsalltag integrieren und ermöglichen eine effiziente Weiterbildung zu einzelnen Fragestellungen. Jede Seminareinheit beinhaltet neben dem Vortrag eines Fachexperten die Möglichkeit zur direkten Diskussion mit dem Referenten per Chat oder Video.

Themen und Starttermine der 90-Minuten-Online-Seminare in der Übersicht

04. Mai 2022 Umsetzung einer Aufbauorganisation in der Elektrotechnik in der Praxis
05. Mai 2022 Feuerwehrlaufkarten nach DIN 14675
09. Mai 2022 Flächen für die Feuerwehr nach DIN 14090 – Bauliche Anforderungen
13. Mai 2022 Piktogramme für die Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung nach ASR A1.3 und DIN EN ISO 7010
16. Mai 2022 Brandschutzordnung nach DIN 14096 richtig erstellen
17. Mai 2022 Brandschutzbeauftragte in der Verantwortung
20. Mai 2022 Aufbau einer sicheren Stromversorgung in Gebäuden
24. Mai 2022 Der richtige Umgang mit Kraftstoffen für die Notstromversorgung
31. Mai 2022 Lebensmittelhygiene-Schulung nach LMHV und Folgebelehrung nach IfSG
08. Juni 2022 Gefährdungsbeurteilung für den Einsatz von CO2-Feuerlöschern in Räumen
30. Juni 2022 Gefährdungsbeurteilung zur Ermittlung der benötigten Anzahl an Brandschutzhelfern

Die Teilnahmegebühr für das 90-Minuten-Online-Seminar beträgt 49 EUR zzgl. MwSt. Alle Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung. Eine Teilnahme steht grundsätzlich jedem Interessenten offen. Mit der Anmeldung über das Onlineformular auf der DGWZ-Website erhält jeder Teilnehmer einen Einladungs-Link mit seinen persönlichen Zugangsdaten zum Online-Seminar. Weitere Informationen und neue Themen und Termine können unter www.dgwz.de/90-minuten-online-seminare abgerufen werden.

2.474 Zeichen (mit Leerzeichen), zur freien Verwendung, Beleg erbeten

Über die DGWZ
Die Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit (DGWZ) setzt sich branchenübergreifend für Unternehmen in Deutschland ein, veröffentlicht neutrale Fachinformationen und bietet bundesweit Seminare zu Normen, Richtlinien und Vorschriften für die berufliche Weiterbildung an. Die DGWZ hat ihren Sitz in Bad Homburg und wurde 2013 gegründet.

Ansprechpartner
Dr. Barbara Löchte
Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit mbH
Louisenstraße 120
61348 Bad Homburg v. d. Höhe
Telefon  06172 98185-30
Telefax   06172 98185-99
presse@dgwz.de
www.dgwz.de/presse

Tweet-Vorschlag
Neues Format: DGWZ startet 90-Minuten-Online-Seminare zu TGA-Themen. www.dgwz.de/neue-90-minuten-online-seminare

Download
www.dgwz.de/neue-90-minuten-online-seminare

Bildquelle: fizkes – stock.adobe.com
Bildunterschrift: Die neuen 90-Minuten-Online-Seminare der DGWZ vermitteln kompaktes TGA-Wissen.

Weiterführende Informationen
www.dgwz.de/90-minuten-online-seminare

Wie gefällt Ihnen diese Seite?

1

Der Weg zur verantwortlichen Elektrofachkraft

Der Weg zur verantwortlichen Elektrofachkraft

Eine verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) übernimmt die Fachverantwortung im Bereich Elektrosicherheit. Ihre Funktion ist in der DIN VDE 1000-10 „Anforderungen an die im Bereich der Elektrotechnik tätigen Personen“ verankert.

Jedes Unternehmen, das elektrotechnische Einrichtungen plant, errichtet, prüft, instand hält oder aber betreibt, sollte eine VEFK bestellen. Sind Unternehmer und Führungskräfte selbst elektrotechnische Laien, können sie keine Fachverantwortung in den Bereichen Elektrotechnik und -sicherheit übernehmen. Dann ist der Arbeitgeber verpflichtet, Leitungs- und Aufsichtsaufgaben nach DGUV Vorschrift 3 an eine Elektrofachkraft zu übertragen, die damit VEFK wird. Der Unternehmer überträgt damit Pflichten und Aufgaben auf die VEFK. Für eine rechtssichere Pflichtenübertragung sollte die Bestellung schriftlich erfolgen.

Die Verantwortung der VEFK kann auf den ganzen Betrieb, eine Anlage oder Betriebsteile abzielen. Für diesen Bereich eines Unternehmens übernimmt die VEFK die Verantwortung und fachliche Leitung und ist damit häufig fachlicher und disziplinarischer Vorgesetzter anderer Elektrofachkräfte.

Autor: Thomas Brimmer, Gesamtverantwortliche EFK, ebm-pabst Mulfingen GmbH & Co. KG Unternehmensgruppe und Vorsitzender des Vereins elektrotechnischer Fach- und Führungskräfte e.V. (VEFK e.V.)

Weitere Informationen

Light + Building

Light + Building 2022

Vom 13. bis 18. März 2022 soll die Light + Building stattfinden, die größte internationale Fachmesse für Licht und Gebäudetechnik. Ob der Termin pandemiebedingt gehalten werden kann, soll im Januar 2022 entschieden werden. Parallel zur Messe ist die neue digitale Plattform „Light + Building Digital Extension“ geplant, auf der die Teilnehmer neue Kontakte und Produkte über KI-gestütztes Match-Making finden und das Rahmenprogramm der Messe per Streaming besuchen können.

Light + Building

Autorin: Ilka Klein, Marketing Kommunikation, Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit

Weitere Informationen

Neuordnung der handwerklichen Elektroberufe

Neuordnung der handwerklichen Elektroberufe

Die Gruppe der handwerklichen elektro- und informationstechnischen Berufe wurde zum 1. August 2021 neu definiert. Auslöser waren die zunehmende Digitalisierung sowie veränderte Arbeitsprozesse und -aufgaben in den Gewerben Elektrotechnik, Informationstechnik und Elektromaschinenbau. Trends hin zu smarten Installationen und immer weiterreichenden Vernetzungen erfordern eine Berufsausbildung, die bei den künftigen Fachkräften das Systemverständnis stärker in den Mittelpunkt rückt, zum digitalen Arbeiten befähigt und personelle Kompetenzen stärkt. Immer mehr gefragt ist in den Betrieben die Fähigkeit zum flexiblen Agieren in einem sich verändernden Arbeitsumfeld.

Daher wurden die Ausbildungsinhalte der handwerklichen Elektroberufe modernisiert und Prüfungsregelungen weitgehend vereinheitlicht. So wurde der Beruf „Elektroniker/in für Gebäudesystemintegration“ neu geschaffen. Er richtet sich insbesondere an Handwerksbetriebe, die als Systemanbieter agieren. Der Beruf „Elektroniker/in“ konzentriert sich künftig auf die beiden Fachrichtungen Energie- und Gebäudetechnik sowie Automatisierungs- und Systemtechnik. Der Beruf „Informationselektroniker/in“ fasst künftig vier Einsatzgebiete zusammen: Geräte-, IT- und Bürosystemtechnik, Sende-, Empfangs- und Breitbandtechnik, Brandschutz- und Gefahrenmeldeanlagen sowie Telekommunikationstechnik. Der Beruf „Systemelektroniker/in“ wird im Gegenzug aufgehoben. Der Beruf „Elektroniker/in für Maschinen und Antriebstechnik“ wurde inhaltlich modernisiert, aber aufgrund unterschiedlicher Prüfungsbestimmungen verordnungstechnisch in zwei Berufen neu geregelt – zum einen nach Berufsbildungsgesetz (BBiG), zum anderen nach Handwerksordnung (HwO).

Gemeinsame Lernfelder ermöglichen weiterhin für das erste Ausbildungsjahr eine gemeinsame Beschulung – auch mit den industriellen Elektroberufen. In Zusammenarbeit mit Sachverständigen wurden für jeden Beruf Umsetzungshilfen entwickelt, die zu Beginn des Ausbildungsjahres 2021/2022 in der BIBB-Reihe „Ausbildung gestalten“ erscheinen.

Autoren: Thomas Felkl und Dr. Gert Zinke, wissenschaftliche Mitarbeiter und Projektleiter im Arbeitsbereich 2.4, Elektro-, IT- und naturwissenschaftlich-technische Berufe, Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

Weitere Informationen

eltefa vom 20.-22.03.2019 in Stuttgart

Vom 20. bis 22. März 2019 findet in Stuttgart die eltefa, Fachmesse für Elektrotechnik und Elektronik, statt. Veranstalter ist die Landesmesse Stuttgart GmbH.

Weitere Informationen:

Messerundgänge auf der Light + Building

Die Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit (DGWZ) bietet auf der Light + Building vom 13. bis 17. März 2016 in Frankfurt am Main wieder täglich fachlich geführte Messerundgänge für Planer, Architekten, Betreiber und leitende Mitarbeiter aus der Gebäudetechniker an. Die Rundgänge sind kostenlos. Darin eingeschlossen sind eine Eintrittskarte für den Tagesbesuch, der exklusive Besuch der Messe-Lounge und ein Messehandbuch mit den Höhepunkten und Ansprechpartnern. Im Anschluss an die Messe erhalten die Teilnehmer die Informationen der besuchten Aussteller per Post zugeschickt. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Die Anmeldung erfolgt über die Website der DGWZ.

Wie in den Vorjahren besuchen die Rundgänge in zwei Stunden acht Aussteller und zeigen einen kompakten Überblick über die weltgrößte Messe für Licht und Gebäudetechnik. Auf den Ständen der Aussteller präsentieren die zuständigen Ansprechpartner Produktneuheiten, Innovationen, Technologien und Designs, die unter planerischen und technischen Gesichtspunkten besonders interessant sind.

Weiterführende Informationen

Digital vernetzt auf der Light + Building 2016

Motto der Light + Building 2016: Digital - individuell - vernetzt. Messe FrankfurtDie Light + Building, Weltleitmesse für Licht- und Gebäudetechnik, findet das nächste Mal vom 13. bis 18. März 2016 in Frankfurt statt.

Rund 2.500 Aussteller präsentieren ihre Neuheiten für Licht, Elektrotechnik sowie Haus- und Gebäudeautomation. Dieses integrierte Angebot macht die Light + Building zur Weltleitmesse mit einem in Tiefe und Breite einzigartigem Produktspektrum. Die Ansprüche an Sicherheit, Energieeffizienz und Komfort steigen. Um sie zu erfüllen, muss die Gebäudetechnik verschiedenste Gewerke bündeln. „Digital – individuell – vernetzt“ heißt deshalb das Leitthema 2016. Täglich geführte Messerundgänge für technische Planer werden von der DGWZ angeboten.

Autor: Messe Frankfurt GmbH (mf)

Weitere Informationen

Schlagwortarchiv für: Elektrotechnik

90-Minuten-Online-Seminar- Aufbau einer sicheren Stromversorgung in Gebäuden

Online-Seminar – Aufbau einer sicheren Stromversorgung in Gebäuden

Online-Seminar
Aufbau einer sicheren Stromversorgung in Gebäuden

Teilnahmegebühr | Termine | Seminarbeschreibung| Inhalte | Zielgruppe | Referent | Anmeldung

Das Online-Seminar vermittelt, worauf bei Aufbau und Planung einer sicheren und effizienten Stromversorgung für Gebäude und Liegenschaften zu achten ist.

Teilnahmegebühr

120 Euro zzgl. 19 % MwSt., inkl. Unterlagen und DGWZ-Teilnahmebescheinigung.

Nächste Termine

Das Kompakt-Seminar findet online statt und dauert 90 Minuten.

16. September 2022 – 14:00-15:30 Uhr – freie Plätze

11. November 2022 – 14:00-15:30 Uhr – freie Plätze

Seminarbeschreibung

Der Aufbau einer sicheren und effizienten Stromversorgung für ein großes Gebäude, eine Liegenschaft oder ein Quartier ist komplex und stellt Planer und Betreiber vor große Herausforderungen. Wichtig für die Stromversorgung sind eine normenkonforme Planung sowie die richtige Anordnung der Anlagen wie Generator, Batterien und Kabeltrassen.

Das Online-Seminar vermittelt Grundlagenwissen zum sicheren Aufbau einer Stromversorgung von der Quelle bis zur Senke. Den Teilnehmern wird gezeigt, worauf sie bei der Planung achten müssen, um eine effiziente und kostengünstige Energieversorgung vor allem in großen Gebäuden möglich zu machen.

Inhalte

  • Wie muss eine Stromversorgung grundsätzlich aufgebaut sein?
  • Wie beeinflusst eine hohe Betriebsverfügbarkeit die Herstellungskosten?
  • Wo sollen Anlagenteile im Gebäude idealerweise aufgebaut werden?
  • Wo wird welcher Strom im Gebäude benötigt?
  • Wie müssen die Kabeltrassen angeordnet sein?
  • Wie muss die Anlage richtig abgenommen, in Betrieb genommen und ein Probebetrieb durchgeführt werden?
  • Welche Normen und Rechtsvorschriften sind dabei zu beachten?

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an:

  • Elektrofachkräfte, Verantwortliche Elektrofachkräfte, Technische Leiter, Planer, Projektleiter,
  • Anlagenbetreiber Elektrotechnik, Anlagenverantwortliche.

Referent

Robby Schmidt ist Verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK), Anlagenbetreiber Elektrotechnik und Teamleiter Elektrotechnik. In der Funktion als VEFK und Gesamtanlagenbetreiber ist er verantwortlich für die Planung, Errichtung und den sicheren Betrieb der elektrotechnischen Anlagen und Geräte. Er ist zuständig für die Qualitätssicherung bei Sanierungs- und Großbauprojekten sowie für die Wartung und Instandhaltung der elektrotechnischen Anlagen.

Robby Schmidt - Messe Frankfurt - Referent für Notstromversorgung und Aufbauorganisation Elektro GVEFK

Anmeldung

    Die Felder mit Sternchen * sind Pflichtangaben.

    Hiermit melde ich folgenden Teilnehmer zum Online-Seminar an.
    Wenn Sie mehrere Teilnehmer anmelden wollen, füllen Sie das Formular bitte für jeden Teilnehmer einzeln aus. Wir benötigen für jeden Teilnehmer eine individuelle E-Mail. Nach der Anmeldung erhalten Sie per E-Mail die Anmeldebestätigung und Rechnung. 24 Stunden vor dem Online-Seminar erhält jeder Teilnehmer seine individuellen Zugangsdaten.

    Online-Seminar

    Termin

    Teilnehmer
    * Anrede

    Titel

    * Vorname

    * Nachname

    * E-Mail-Adresse - Pro Teilnehmer wird eine individuelle E-Mail-Adresse benötigt.

    Rechnungsanschrift

    * Firma oder Tätigkeit bei Selbständigen

    Zusatz, Abteilung, Bestellnummer (optional)

    * Anrede Rechnung

    * Vorname Rechnung

    * Nachname Rechnung

    * E-Mail Rechnung

    * Straße Rechnung

    * PLZ Rechnung

    * Ort Rechnung

    * Ich habe die folgenden Teilnahmebedingungen gelesen und bin damit einverstanden.
    Die Anmeldung ist verbindlich. Die Anmeldung kann bis 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenlos storniert werden. Die Stornierung muss schriftlich erfolgen. Die Seminargebühr ist nach Erhalt der Rechnung zur Zahlung fällig. Rechnung und Teilnahmeurkunde können nicht umgeschrieben werden. Der Veranstalter ist berechtigt, einen Ersatzreferenten zu benennen und die Veranstaltung aus wichtigem Grund abzusagen, insbesondere bei Ausfall des Referenten oder zu geringer Teilnehmerzahl. Bereits gezahlte Gebühren werden in diesem Fall zurückerstattet. Andere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

    * Ich habe die folgende Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.
    Meine Daten werden für die Durchführung der Veranstaltung und zum Versand des Newsletters von der DGWZ gespeichert. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Speicherung Ihrer Daten jederzeit widersprechen.

    captcha
    * Tragen Sie bitte hier die Ziffern von oben ein. Damit verhindern wir Spam.

    Stichworte
    Stromversorgung, Strom, Kabeltrasse, Lastenheft, Schaltanlagen, Generator, Batterien, USV-Anlage, Notstromversorgung, Seminar, Online-Seminar, Webinar, Event, Veranstaltung, 2022

    90-Minuten-Online-Seminar - Elektroorganisation

    Online-Seminar Umsetzung einer Aufbauorganisation in der Elektrotechnik in der Praxis

    Online-Seminar
    Umsetzung einer Aufbauorganisation in der Elektrotechnik in der Praxis

    Teilnahmegebühr | Termine | Seminarbeschreibung| Inhalte | Zielgruppe | Referent | Anmeldung

    Das Online-Seminar beschreibt die Anforderungen an eine rechtssichere Organisationsstruktur und deren praktische Umsetzung.

    Teilnahmegebühr

    120 Euro zzgl. 19 % MwSt., inkl. Unterlagen und DGWZ-Teilnahmebescheinigung.

    Nächste Termine

    Das Kompakt-Seminar findet online statt und dauert 90 Minuten.

    • 31. August 2022 – 14:00-15:30 Uhr – freie Plätze
    • 26. Oktober 2022 – 14:00-15:30 Uhr – freie Plätze

    Seminarbeschreibung

    Unternehmen mit einem elektrotechnischen Tätigkeitsbereich sind verpflichtet, eine verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) zu benennen. Die Verantwortlichen sind nach Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV), Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) und Unfallverhütungsvorschriften verpflichtet, den sicheren Betrieb der elektrischen Anlagen und Betriebsmittel in Eigenverantwortung zu organisieren und zu gestalten.

    Das Online-Seminar beschreibt die Anforderungen an eine rechtssichere Organisationsstruktur und deren praktische Umsetzung. Den Teilnehmern wird gezeigt, worauf sie achten müssen, um die Sicherheit des Personen- und Sachschutzes im Betrieb zu gewährleisten.

    Inhalte

    • Welche rechtlichen Grundlagen gelten für eine Aufbauorganisation in der Elektrotechnik?
    • Wie können Verantwortlichkeiten richtig delegiert werden?
    • Wie ist die Betreiberverantwortung zu dokumentieren?
    • Wie müssen Prüfungen und Gefährdungsbeurteilungen organisiert sein?
    • Wie sind Zugangs- und Schaltberechtigungen zu regeln?
    • Wie können Schnittstellen und Zuständigkeiten definiert werden?
    • Welchen Inhalt sollte ein Betriebs- und Organisationshandbuch (OHB) enthalten?

    Zielgruppe

    Das Seminar richtet sich an:

    • Elektrofachkräfte, Verantwortliche Elektrofachkräfte, Unternehmer, Technische Leiter,
    • Anlagenbetreiber Elektrotechnik, Anlagenverantwortliche,
    • Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsingenieure.

    Referent

    Robby Schmidt ist Verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK), Anlagenbetreiber Elektrotechnik und Teamleiter Elektrotechnik. In der Funktion als VEFK und Gesamtanlagenbetreiber ist er verantwortlich für die Planung, Errichtung und den sicheren Betrieb der elektrotechnischen Anlagen und Geräte. Er ist zuständig für die Qualitätssicherung bei Sanierungs- und Großbauprojekten sowie für die Wartung und Instandhaltung der elektrotechnischen Anlagen.

    Robby Schmidt - Messe Frankfurt - Referent für Notstromversorgung und Aufbauorganisation Elektro GVEFK

    Anmeldung

      Die Felder mit Sternchen * sind Pflichtangaben.

      Hiermit melde ich folgenden Teilnehmer zum Online-Seminar an.
      Wenn Sie mehrere Teilnehmer anmelden wollen, füllen Sie das Formular bitte für jeden Teilnehmer einzeln aus. Wir benötigen für jeden Teilnehmer eine individuelle E-Mail. Nach der Anmeldung erhalten Sie per E-Mail die Anmeldebestätigung und Rechnung. 24 Stunden vor dem Online-Seminar erhält jeder Teilnehmer seine individuellen Zugangsdaten.

      Online-Seminar

      Termin

      Teilnehmer
      * Anrede

      Titel

      * Vorname

      * Nachname

      * E-Mail-Adresse - Pro Teilnehmer wird eine individuelle E-Mail-Adresse benötigt.

      Rechnungsanschrift

      * Firma oder Tätigkeit bei Selbständigen

      Zusatz, Abteilung, Bestellnummer (optional)

      * Anrede Rechnung

      * Vorname Rechnung

      * Nachname Rechnung

      * E-Mail Rechnung

      * Straße Rechnung

      * PLZ Rechnung

      * Ort Rechnung

      * Ich habe die folgenden Teilnahmebedingungen gelesen und bin damit einverstanden.
      Die Anmeldung ist verbindlich. Die Anmeldung kann bis 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenlos storniert werden. Die Stornierung muss schriftlich erfolgen. Die Seminargebühr ist nach Erhalt der Rechnung zur Zahlung fällig. Rechnung und Teilnahmeurkunde können nicht umgeschrieben werden. Der Veranstalter ist berechtigt, einen Ersatzreferenten zu benennen und die Veranstaltung aus wichtigem Grund abzusagen, insbesondere bei Ausfall des Referenten oder zu geringer Teilnehmerzahl. Bereits gezahlte Gebühren werden in diesem Fall zurückerstattet. Andere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

      * Ich habe die folgende Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.
      Meine Daten werden für die Durchführung der Veranstaltung und zum Versand des Newsletters von der DGWZ gespeichert. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Speicherung Ihrer Daten jederzeit widersprechen.

      captcha
      * Tragen Sie bitte hier die Ziffern von oben ein. Damit verhindern wir Spam.

      Stichworte
      Elektrotechnik, Elektroorganisation, VEFK, Verantwortliche Elektrofachkraft, Elektrofachkraft, Betriebssicherheitsverordnung, BetrSichV, Arbeitsschutzgesetz, ArbSchG, Arbeitssicherheit, Personenschutz, Sachschutz, Gefährdungsbeurteilung, Schaltberechtigung, Organisationshandbuch, Anlagenbetreiber, Anlagenverantwortliche,Unternehmerpflichten, ELT-Anlagen, DGUV Vorschrift 3, DIN VDE 1000-10, DIN VDE 0105-100, Seminar, Online-Seminar, Webinar, Event, Veranstaltung, 2022

      Messen 2021

      Fachmessen in Deutschland 2021
      Elektrotechnik – Gebäudetechnik – Sicherheitstechnik

      > Zurück zur Hauptseite: Alle Messen in Deutschland

      Viele Messen in 2021 wurden wegen der Corona-Pandemie nicht planmäßig durchgeführt, wurden verschoben, fanden alternativ als digitale Veranstaltungen statt oder wurden ganz abgesagt.

      2021

      • 13.-15. Januar 2021
        BAU, Online-Event (www.bau-muenchen.com)
        Weltleitmesse für Architektur, Materialien, Systeme
      • 23.-27. Februar 2021
        didacta, Hannover (www.didacta-hannover.de)
        Bildungsmesse
      • 22.-26. März 2021
        ISH, Frankfurt am Main (ish.messefrankfurt.com)
        Weltleitmesse für Bad, Gebäudetechnik, Energietechnik,
        Klimatechnik & erneuerbare Energien
      • 20.-22. April 2021
        eltefa, Stuttgart (www.eltefa.de)
        Fachmesse für Elektrotechnik und Elektronik –abgesagt
      • 18.-20. Mai 2021
        ELTEC, Nürnberg (www.eltec-messe.de)
        Fachmesse für Gebäude- und Lichttechnik, Schaltgeräte und Industriesteuerungen –abgesagt
      • 29. Juni – 01. Juli 2021
        Servparc on air, Online-Event
        Fachmesse für Facility Management, Industrieservice und IT-Lösungen
      • 06.-08. Juli 2021
        Altenpflege, Online-Event (www.altenpflege-messe.de)
        Die Leitmesse der Pflegewirtschaft
      • 20.-22. Juli 2021
        eltefa, Stuttgart (www.eltefa.de)
        Fachmesse für Elektrotechnik und Elektronik –abgesagt
      • 21.-23. September 2021
        efa, Leipzig (www.efa-messe.com)
        Fachmesse für Elektro-, Gebäude-, Licht- und Energietechnik
      • 29. September-01. Oktober 2021
        Elektrotechnik, Dortmund (www.elektrotechnik.info)
        Regionalfachmesse für Elektrotechnik und Industrie-Elektronik
      • 5.-7. Oktober 2021
        Indoor Air, Frankfurt (www.indoorair.messefrankfurt.com)
        Fachmesse für Lüftung und Luftqualität
      • 18.-19. Oktober 2021
        FeuerTrutz, Nürnberg (www.feuertrutz-messe.de)
        Fachmesse für den vorbeugenden Brandschutz
        mit Brandschutzkongress (www.feuertrutz.de/kongress)
      • 19.-22. Oktober 2021
        interlift, Augsburg (www.interlift.de)
        Weltleitmesse der Aufzugsbranche –verschoben auf 2022
      • 15.-18. November 2021
        Medica, Düsseldorf (www.medica.de)
        Internationale Fachmesse für Medizintechnik
      • 24.-25. November 2021
        Sicherheitsexpo, München (www.sicherheitsexpo.de)
        Sicherheitsmesse mit Kongress für Schutz und Sicherheit in der Wirtschaft

      Stichworte

      • Fachmesse, Messe, Veranstaltung, Kongress, Ausstellung, Fachausstellung, Bau, Gebäude, Gebäudetechnik, Haustechnik, Technik, Gebäudeausrüstung, TGA, Elektro, Elektrotechnik, Elektronik, Licht, Beleuchtung, Heizung, Sanitär, Klima, Kälte, Lüftung, Facility Management, Brandschutz, Sicherheit, Sicherheitstechnik, Termin, Messekalender, Deutschland, 2021
      Übersicht zu Elektroberufe

      Elektroberufe

      Elektroberufe

      EinführungAusbildung | Vorschriften | Publikationen | Weitere Informationen

      Einführung

      Die Berufe im handwerklichen elektro- und informationstechnischen Bereich wurden zum 1. August 2021 neu geregelt. Hintergrund der Neuordung waren die Digitalisierung sowie veränderte Arbeitsprozesse und -aufgaben in den Gewerben Elekrotechnik, Informationstechnik und Elektromaschinenbau. Eine Berufsausbildung, die das Systemverständnis stärker in den Mittelpunkt rückt, zum digitalen Arbeiten befähigt und personelle Kompetenzen stärkt wird gefordert. Ebenso steigt der Bedarf an flexibel agierenden Mitarbeitern in einem sich stets verändernden Arbeitsfeld.

      Infolgedessen wurden die Ausbildungsinhalte der handwerklichen Elektroberufe aktualisiert und Prüfungsregelungen weitgehend vereinheitlicht. So wurde der Beruf „Elektroniker/in für Gebäudesystemintegration“ neu geschaffen. Der Beruf „Elektroniker/in“ konzentriert sich künftig auf die beiden Fachrichtungen Energie- und Gebäudetechnik sowie Automatisierungs- und Systemtechnik. Der Beruf „Informationselektroniker/in“ fasst künftig vier Einsatzgebiete zusammen: Geräte-, IT- und Bürosystemtechnik, Sende-, Empfangs- und Breitbandtechnik, Brandschutz- und Gefahrenmeldeanlagen sowie Telekommunikationstechnik. Der Beruf „Systemelektroniker/in“ wird im Gegenzug aufgehoben. Der Beruf „Elektroniker/in für Maschinen und Antriebstechnik“ wurde inhaltlich modernisiert, aber aufgrund unterschiedlicher Prüfungsbestimmungen verordnungstechnisch in zwei Berufen neu geregelt – zum einen nach Berufsbildungsgesetz (BBiG), zum anderen nach Handwerksordnung (HwO).

      Ausbildung

      Die Elektroberufe im handwerklichen Bereich umfassen nach der Neuordnung:

      • NEU: Elektroniker für Gebäudesystemintegration
        In dieser Ausbildung werden Fachkräfte für die Marktsegmente Smart Home, Smart Building, Energiemanagement und Gebäudesystemintegration ausgebildet, sodass sie in Projekten und bei der Planung neuer Anlagen und Anlageänderungen mitwirken können.
      • Elektroniker Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik
        Die Ausbildung zum Elektroniker dieser Fachrichtung befähigt dazu, Systeme der Energie- und Gebäudetechnik zu konzipieren sowie Energiewandlungssysteme zu installieren und in Betrieb zu nehmen. Auch das Aufstellen und die Inbetriebnahme von Geräten, die Installation der Gebäudesystemtechnik und der Antennen und Breitbandkommunikationsanlagen sowie die Wiederholungsprüfung von gebäudetechnischen Systemen gehören zu den Lehrinhalten.
      • Elektroniker Fachrichtung Automatisierungs- und Systemtechnik
        Elektroniker aus dieser Fachrichtung werden ausgebildet, technische Systeme zu analysieren. Dies beinhaltet das Konzipieren von Systemen der Automatisierungstechnik sowie die Programmierung, Installation, Konfiguration, Inbetriebnahme und Instandhaltung von Automatisierungsystemen.
      • Informationselektroniker
        Informartionselektroniker werden darin ausgebildet, Geräte und Systeme in Netzwerke einzubinden. Zu den Lehrinhalten gehören unter anderem die Durchführung von Diagnosen sowie Anpassungen, Änderungen und Instandhaltungen der Geräte unter Nutzung von softwaregestützten Werkzeugen.
      • Elektroniker für Maschinen und Antriebstechnik nach Handwerksordnung
        Die Ausbildung beinhaltet das Programmieren von Steuerungs- und Regelungstechnik, das Analysieren umweltfreundlicher elektrischer Maschinen und Antriebssystemen, die Anwendung digitaler Steuerungssysteme sowie die Integration von Maschinen und Anlagen in IT-Systeme.

      Vorschriften

      Für die Elektroberufe im Handwerksbereich gilt folgende Neuordnung:

      Publikationen

      Weitere Informationen

      Messen 2020

      Fachmessen in Deutschland 2020
      Elektrotechnik – Gebäudetechnik – Sicherheitstechnik

      > Zurück zur Hauptseite: Alle Messen in Deutschland

      Viele Messen in 2020 wurden wegen der Corona-Pandemie nicht planmäßig durchgeführt, wurden verschoben, fanden alternativ als digitale Veranstaltungen statt oder wurden ganz abgesagt.

      2020

      • 14.-16. Januar 2020
        Construct IT, Essen (www.construct-it-essen.de)
        Fachmesse für IT-Lösungen für das Planen, Bauen und Betreiben von Gebäuden
      • 14.-16. Januar 2020
        Perimeter Protection, Nürnberg (www.perimeter-protection.de)
        Internationale Fachmesse für Perimeter-Schutz, Zauntechnik und Gebäudesicherheit
      • 18.-21. Februar 2020
        bautec, Berlin (www.bautec.com)
        Internationale Fachmesse für Bauen und Gebäudetechnik
      • 8.-13. März 2020
        Light + Building, Frankfurt am Main (light-building.messefrankfurt.com)
        Internationale Fachmesse für Architektur und Technik
      • 10.-13. März 2020
        SHK, Essen (www.shkessen.de)
        Fachmesse für Sanitär, Heizung, Klima und erneuerbare Energien
      • 18.-21. März 2020
        fensterbau/frontale, Nürnberg (www.frontale.de)
        Internationale Fachmesse Fenster, Tür und Fassade
      • 24.-26. März 2020
        Altenpflege, Hannover (www.altenpflege-messe.de)
        Die Leitmesse der Pflegewirtschaft
      • 24.-28.  März 2020
        didacta, Stuttgart (www.messe-stuttgart.de/didacta)
        Bildungsmesse
      • 31. März – 3. April 2020
        Prolight + Sound, Frankfurt am Main (pls.messefrankfurt.com)
        Internationale Fachmesse für Veranstaltungs- und Kommunikationstechnik, AV-Produktion und Entertainment
      • 12.-14. Mai 2020
        ANGACOM, Köln (www.angacom.de)
        Fachmesse und Kongress für Breitband, Kabel & Satellit
      • 15.-20. Juni 2020
        Interschutz – Der rote Hahn, Hannover (www.interschutz.de)
        Internationale Leitmesse für Brand-/ Katastrophenschutz, Rettung und Sicherheit
      • 17.-18 Juni 2020
        Servparc, Frankfurt am Main (servparc.mesago.com)
        Fachmesse und Kongress für Facility Management, Industrieservice und IT
      • 24.-25. Juni 2020
        FeuerTrutz, Nürnberg (www.feuertrutz-messe.de)
        Fachmesse für den vorbeugenden Brandschutz
        mit Brandschutzkongress (www.feuertrutz.de/kongress)
      • 24.-25. Juni 2020
        SicherheitsExpo, München (www.sicherheitsexpo.de)
        Sicherheitsmesse mit Kongress für Schutz und Sicherheit in der Wirtschaft
      • 2.-3. September 2020
        Krankenhaus Technologie, Gelsenkirchen
        (www.fachmesse-krankenhaus-technologie.de)
        Fachmesse für Technologien und Services rund um das Krankenhaus
      • 22.-25. September 2020
        Security, Essen (www.security-essen.de)
        Fachmesse für Sicherheit und Brandschutz
      • 13.-15. Oktober 2020
        Chillventa, Nürnberg (www.chillventa.de)
        Internationale Fachmesse Kälte, Klima, Lüftung, Wärmepumpen
      • 3.-5. November 2020
        belektro, Berlin (www.belektro.de)
        Fachmesse für Elektrotechnik, Elektronik und Licht
      • 16.- 19. November 2020
        Medica, Düsseldorf (www.medica.de)
        Internationale Fachmesse für Medizintechnik
      • 19.-21. November 2020
        GET Nord, Hamburg (www.get-nord.de)
        Fachmesse Elektro, Sanitär, Heizung, Klima

      Stichworte

      • Fachmesse, Messe, Veranstaltung, Kongress, Ausstellung, Fachausstellung, Bau, Gebäude, Gebäudetechnik, Haustechnik, Technik, Gebäudeausrüstung, TGA, Elektro, Elektrotechnik, Elektronik, Licht, Beleuchtung, Heizung, Sanitär, Klima, Kälte, Lüftung, Facility Management, Brandschutz, Sicherheit, Sicherheitstechnik, Termin, Messekalender, Deutschland, 2020

      Fachmessen in Deutschland 2019

      Fachmessen in Deutschland 2019
      Elektrotechnik – Gebäudetechnik – Sicherheitstechnik

      > Zurück zur Hauptseite: Alle Messen in Deutschland

      Termine Fachmessen in Deutschland 2019 - Elektrotechnik, Bau, Gebäudetechnik, Sicherheitstechnik Termine Fachmessen in Deutschland 2019 - Elektrotechnik, Bau, Gebäudetechnik, SicherheitstechnikAlle Messen in der Übersicht (Zum Download als PDF-Datei)

      2019

      • 9.-11. Januar 2019
        ELTEC, Nürnberg (www.eltec.info)
        Fachmesse für Gebäude- und Lichttechnik, Schaltgeräte und Industriesteuerungen
      • 14.-19. Januar 2019
        BAU, München (www.bau-muenchen.com)
        Weltleitmesse für Architektur, Materialien, Systeme
      • 13.-15. Februar 2019
        Elektrotechnik, Dortmund (www.elektrotechnik.info)
        Regionalfachmesse für Elektrotechnik und Industrie-Elektronik
      • 19.-23. Februar 2019
        didacta, Köln (www.didacta-koeln.de)
        Bildungsmesse
      • 20.-21. Februar 2019
        FeuerTRUTZ, Nürnberg (www.feuertrutz-messe.de)
        Fachmesse für den vorbeugenden Brandschutz
        mit Brandschutzkongress (www.feuertrutz.de/kongress)
      • 11.-15. März 2019
        ISH, Frankfurt am Main (ish.messefrankfurt.com)
        Weltleitmesse für Bad, Gebäudetechnik, Energietechnik,
        Klimatechnik & erneuerbare Energien.
      • 20.-22. März 2019
        eltefa, Stuttgart (www.eltefa.de)
        Fachmesse für Elektrotechnik und Elektronik
      • 2.-4. April 2019
        Altenpflege, Nürnberg (www.altenpflege-messe.de)
        Die Leitmesse der Pflegewirtschaft
      • 2.-5. April 2019
        Prolight + Sound, Frankfurt am Main (pls.messefrankfurt.com)
        Internationale Fachmesse für Veranstaltungs- und Kommunikationstechnik, AV-Produktion und Entertainment
      • 25.-26. Juni 2019
        Servparc, Frankfurt am Main (servparc.mesago.com)
        Fachmesse und Kongress für Facility Management, Industrieservice und IT
      • 17.-18. September 2019
        Krankenhaus Technologie, Gelsenkirchen
        (www.fachmesse-krankenhaus-technologie.de)
        Fachmesse für Technologien und Services rund um das Krankenhaus
      • 18.-20. September 2019
        efa, Leipzig (www.efa-messe.com)
        Fachmesse für Elektro-, Gebäude-, Licht- und Energietechnik
      • 15.-18. Oktober 2019
        interlift, Augsburg (www.interlift.de)
        Weltleitmesse der Aufzugsbranche
      • 18.-21. November 2019
        Medica, Düsseldorf (www.medica.de)
        Internationale Fachmesse für Medizintechnik

      Stichworte
      Fachmesse, Messe, Veranstaltung, Kongress, Ausstellung, Fachausstellung, Bau, Gebäude, Gebäudetechnik, Haustechnik, Technik, Gebäudeausrüstung, TGA, Elektro, Elektrotechnik, Elektronik, Licht, Beleuchtung, Heizung, Sanitär, Klima, Kälte, Lüftung, Facility Management, Brandschutz, Sicherheit, Sicherheitstechnik, Termin, Messekalender, Deutschland, 2015, 2016, 2017

      Messen 2022, 2023, 2024

      Messen in Deutschland 2022, 2023, 2024
      Elektrotechnik – Gebäudetechnik – Sicherheitstechnik

      Messen 2022 | Messen 2023 | Messen 2024

      Termine Fachmessen in Deutschland 2020, 2021, 2022 - Elektrotechnik, Bau, Gebäudetechnik, SicherheitstechnikTermine Fachmessen in Deutschland 2020, 2021, 2022 - Elektrotechnik, Bau, Gebäudetechnik, SicherheitstechnikAlle Messen in der Übersicht (zum Download als PDF-Datei)

      Messen 2022

      • 18.-20. Januar 2022
        Perimeter Protection, Nürnberg (www.perimeter-protection.de)
        Internationale Fachmesse für Perimeter-Schutz, Zauntechnik und Gebäudesicherheit – verschoben auf 2023
      • 08.-11. März 2022
        SHK, Essen (www.shkessen.de)
        Fachmesse für Sanitär, Heizung, Klima und digitales Gebäudemanagement – verschoben auf September 2022
      • 22.-26. März 2022
        didacta, Köln (www.didacta-koeln.de)
        Bildungsmesse
      • 29. März – 1. April 2022
        Fensterbau Frontale, Nürnberg (www.frontale.de)
        Internationale Fachmesse für Fenster, Tür und Fassade
      • 26.-28. April 2022
        Altenpflege, Essen (www.altenpflege-messe.de)
        Die Leitmesse der Pflegewirtschaft
      • 26.-29. April 2022
        interlift, Augsburg (www.interlift.de)
        Weltleitmesse der Aufzugsbranche
      • 26.-29. April 2022
        Prolight + Sound, Frankfurt am Main (pls.messefrankfurt.com)
        Internationale Fachmesse für Veranstaltungs- und Kommunikationstechnik, AV-Produktion und Entertainment
      • 20.-25. Juni 2022
        Interschutz – Der rote Hahn, Hannover (www.interschutz.de)
        Internationale Leitmesse für Brand-/Katastrophenschutz, Rettung und Sicherheit
      • 29.-30. Juni 2022
        FeuerTrutz
        , Nürnberg (www.feuertrutz-messe.de)
        Fachmesse für den vorbeugenden Brandschutz
        mit Brandschutzkongress (www.feuertrutz.de/kongress)
      • 29.-30. Juni 2022
        Sicherheitsexpo, München (www.sicherheitsexpo.de)
        Sicherheitsmesse mit Kongress für Schutz und Sicherheit
      • 06.-09. September 2022
        SHK, Essen (www.shkessen.de)
        Fachmesse für Sanitär, Heizung, Klima und digitales Gebäudemanagement
      • 20.-23. September 2022
        Security, Essen (www.security-messe.de)
        Fachmesse für Sicherheit und Brandschutz
      • 28.-29. September 2022
        Krankenhaus Technologie, Gelsenkirchen (www.fachmesse-krankenhaus-technologie.de)
        Fachmesse für Technologien und Services rund um das Krankenhaus
      • 02.-06. Oktober 2022
        Light+Building, Frankfurt (www.light-building.messefrankfurt.com)
        Internationale Fachmesse für Licht und Gebäudetechnik
      • 11.-13. Oktober 2022
        Chillventa, Nürnberg (www.chillventa.de)
        Internationale Fachmesse Kälte, Klima, Lüftung, Wärmepumpen
      • 08.-10. November 2022
        belektro, Berlin (www.belektro.de)
        Fachmesse für Elektrotechnik, Elektronik und Licht
      • 14.-17. November 2022
        Medica, Düsseldorf (www.medica.de)
        Internationale Fachmesse für Medizintechnik
      • 17.-19. November 2022
        GET Nord, Hamburg (www.get-nord.de)
        Fachmesse Elektro, Sanitär, Heizung, Klima
      • 07.-08. Dezember 2022
        VdS-BrandSchutzTage, Köln (www.bts.vds.de)
        Fachtagung & Brandschutz-Messe

      Messen 2023

      • 09.-14. Januar 2023
        BAU, München (www.bau-muenchen.com)
        Weltleitmesse für Architektur, Materialien, Systeme
      • 17.-19. Januar 2023
        Perimeter Protection, Nürnberg (www.perimeter-protection.de)
        Internationale Fachmesse für Perimeter-Schutz, Zauntechnik und Gebäudesicherheit
      • 08.-10. Februar 2023
        Elektrotechnik, Dortmund (www.elektrotechnik.info)
        Regionalfachmesse für Elektrotechnik und Industrie-Elektronik
      • 13.-17. März 2023
        ISH, Frankfurt am Main (ish.messefrankfurt.com)
        Weltleitmesse für Bad, Gebäudetechnik, Energietechnik,
        Klimatechnik & erneuerbare Energien
      • 28.-30. März 2023
        eltefa, Stuttgart (www.eltefa.de)
        Fachmesse für Elektrotechnik und Elektronik
      • 23.-25. Mai 2023
        ELTEC, Nürnberg (www.eltec-messe.de)
        Fachmesse für Gebäude- und Lichttechnik, Schaltgeräte und Industriesteuerungen
      • 12.-14. September 2023
        efa, Leipzig (www.efa-messe.com)
        Fachmesse für Elektro-, Gebäude-, Licht- und Energietechnik

      Messen 2024

      Archiv

      Weitere Informationen

      Stichworte

      • Fachmesse, Messe, Veranstaltung, Kongress, Ausstellung, Fachausstellung, Bau, Gebäude, Gebäudetechnik, Haustechnik, Technik, Gebäudeausrüstung, TGA, Elektro, Elektrotechnik, Elektronik, Licht, Beleuchtung, Heizung, Sanitär, Klima, Kälte, Lüftung, Facility Management, Brandschutz, Sicherheit, Sicherheitstechnik, Termin, Messekalender, Deutschland, 2022, 2023

      eltefa – Messe Stuttgart

      eltefa – Messe Stuttgart

      20. bis 22. März 2019 in Stuttgart

      Fachmesse für Elektrotechnik und Elektronik

      www.messe-stuttgart.de/eltefa

      Veranstalter
      Landesmesse Stuttgart GmbH
      Messepiazza 1
      70629 Stuttgart
      Telefon 0711 18560-0
      Fax 0711 18560-2440
      info@messe-stuttgart.de
      www.messe-stuttgart.de

      eltefa, Messe, Stuttgart, Elektrotechnik

      Fachmessen in Deutschland 2018

      Fachmessen in Deutschland 2018
      Elektrotechnik – Gebäudetechnik – Sicherheitstechnik

      > Zurück zur Hauptseite: Alle Messen in Deutschland

      2018

      Stichworte
      Fachmesse, Messe, Veranstaltung, Kongress, Ausstellung, Fachausstellung, Bau, Gebäude, Gebäudetechnik, Haustechnik, Technik, Gebäudeausrüstung, TGA, Elektro, Elektrotechnik, Elektronik, Licht, Beleuchtung, Heizung, Sanitär, Klima, Kälte, Lüftung, Facility Management, Brandschutz, Sicherheit, Sicherheitstechnik, Termin, Messekalender, Deutschland, 2018

      Fachmessen in Deutschland 2016

      Fachmessen in Deutschland 2016
      Elektrotechnik – Gebäudetechnik – Sicherheitstechnik

      > Zurück zur Hauptseite: Alle Messen in Deutschland

      Stichworte

      • Fachmesse, Messe, Veranstaltung, Kongress, Ausstellung, Fachausstellung, Bau, Gebäude, Gebäudetechnik, Haustechnik, Technik, Gebäudeausrüstung, TGA, Elektro, Elektrotechnik, Elektronik, Licht, Beleuchtung, Heizung, Sanitär, Klima, Kälte, Lüftung, Facility Management, Brandschutz, Sicherheit, Sicherheitstechnik, Termin, Messekalender, Deutschland, 2016