Fachkfraft für Rauchmelder / Rauchwarnmelder nach DIN 14676

Seminar: Rauchwarnmelder – Fachkraft nach DIN 14676

> Zurück zur Übersicht: Rauchwarnmelder

Das Seminar bildet zur qualifizierten Fachkraft für Rauchwarnmelder gemäß DIN 14676 aus und schließt mit der Fachprüfung ab. Sie erhalten den herstellerunabhängigen und bundesweit gültigen Kompetenznachweis “Geprüfte Fachkraft für Rauchwarnmelder nach DIN 14676” zur Projektierung, Montage, Prüfung und Instandhaltung von Rauchwarnmeldern.

  • Neutrale und herstellerunabhängige eintägige Schulung
  • Inkl. Fachprüfung zur Fachkraft für Rauchwarnmelder
  • Zertifikat ist bundesweit gültig
  • Erfüllt die Anforderungen der DIN 14676

Seminareinladung

Seminar Rauchwarnmelder – Programm und Anmeldung (PDF)

Termine

Das Seminar inkl. Fachprüfung dauert einen Tag von 10:00 bis 16:30 Uhr. Termine für Inhouse-Schulungen auf Anfrage – auch als Webinar.

Teilnahmegebühr

240,- € zzgl. MwSt.
inkl. Seminar, Unterlagen, Pausenverpflegung, Mittagessen, Fachprüfung und Zertifikat zur Fachkraft (Kompetenznachweis).

Beschreibung

Der Einsatz von Rauchwarnmeldern in Wohnungen und Wohnhäusern ist nach den Landesbauordnungen inzwischen in den meisten Bundesländern vorgeschrieben. Die Qualifikation für Planung, Installation und Prüfung ist in der Anwendungsnorm DIN 14676 geregelt und kann über diesen Lehrgang erworben werden.

Nutzen

Das eintägige Seminar bildet zur qualifizierten Fachkraft für Rauchwarnmelder gemäß DIN 14676 aus und schließt mit einer Fachprüfung ab. Die Teilnehmer erhalten das herstellerunabhängige Zertifikat „Geprüfte Fachkraft für Rauchwarnmelder nach DIN 14676“ und erfüllen damit die Anforderungen der Norm und sind zur Projektierung, Montage, Prüfung und Instandhaltung von Rauchwarnmeldern berechtigt.

Abschluss

Die Teilnehmer erhalten mit bestandener Fachprüfung den herstellerunabhängigen und bundesweit gültigen Kompetenznachweis “Geprüfte Fachkraft für Rauchwarnmelder nach DIN 14676”.

Teilnehmer

  • Planer, Errichter, Betreiber, Sachverständige, Hersteller, Prüforganisationen, Öffentliche Hand
  • Fachleute, die Rauchwarnmelder planen, installieren, prüfen und instandhalten
  • Mitarbeiter von Wohnungswirtschaft, Elektrounternehmen, Ablesefirmen und Facility Management-Unternehmen
  • Kaminkehrer, Schornsteinfeger

Inhalte

  • Inhalte der Normen DIN 14676, DIN EN 14604 und der VdS-Richtlinie 3515
  • Funktionsweisen und Einsatzgrenzen von Rauchwarnmeldern
  • Übersicht der verschiedenen Typen und herstellerspezifische Unterschiede
  • Qualitätsanforderungen an Rauchwarnmelder
  • Verhalten von Brandrauch
  • Gesetzliche Anforderungen der Landesbauordnungen
  • Übungen für Projektierung, Installation und Instandhaltung von Rauchwarnmeldern
  • Abschlussprüfung zur Fachkraft für Rauchwarnmelder nach DIN 14676 mit dem Kompetenznachweis für die Projektierung, Installation und Instandhaltung von Rauchwarnmeldern

Referenten

  • Franz-Josef Hahn – Brandamtsrat bei der Feuerwehr Frankfurt
  • Jürgen Walter – Brandamtsrat bei der Feuerwehr Frankfurt

Weitere Informationen

>> Zurück zur Übersicht: Rauchwarnmelder

Stichworte

  • Rauchmelder, Rauchwarnmelder, Brandmelder, Heimrauchmelder
  • Geprüfte Fachkraft, Kompetenznachweis
  • Planung, Projektierung, Installation, Instandhaltung, Prüfung
  • DIN 14676, DIN EN 14694, VdS 3515
  • Rauchmelder retten Leben
  • Seminar, Kurs, Training, Lehrgang, Schulung, Weiterbildung, Fortbildung
  • Inhouse, Online, Webinar

Seminar, Schulung, Lehrgang: Rauchwarnmelder – Geprüfte Fachkraft nach DIN 14676